BusinessPartner PBS

Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten voller Erfolg

Die IHK Berlin bewertet die Freigabe der Ladenöffnungszeiten vor einem halben Jahr als "vollen Erfolg". Die neuen Gestaltungsräume würden eine flexible und schnelle Orientierung an den Kundenwünschen ermöglichen.

 „Berlin konnte durch seine Vorreiterrolle einen enormen Imagegewinn als weltoffene und dynamische Metropole verbuchen“, betonte der stellvertretende IHK-Hauptgeschäftsführer Christian Wiesenhütter. Zugleich würden die Gestaltungsfreiräume nun auch vielen Einzelhändlern ermöglichen, auf die Wünsche ihrer Kunden besser eingehen zu können. Mit der Verabschiedung des Berliner Ladenöffnungsgesetzes am 17. November 2006 seien Befürchtungen verbunden gewesen, die sich inzwischen als unbegründet erweisen, erklärt Wiesenhütter. So lässt sich weder ein Trend zum Mitternachtsshopping erkennen, noch ist abzusehen, dass kleinere inhabergeführte Geschäfte aufgrund längerer Öffnungszeiten größerer Warenhäuser Schaden nehmen. Im Gegenteil: Für viele Kaufhäuser scheinen sich längere Öffnungszeiten über die gesamte Woche nicht zu rentieren. Die Tendenz geht hier eher zu ein bis drei längeren Tagen in der Woche. Dabei scheinen sich der Freitag und Samstag erwartungsgemäß als die beliebtesten Einkaufstage durchzusetzen. „Nach Jahren der behördlichen Gängelei muss den Unternehmen und Kunden nun die Chance gegeben werden, die für sie optimalen Einkaufszeiten herauszufinden“, so Wiesenhütter. „Gerade die mögliche flexible Gestaltung der Öffnungszeiten, die eine schnelle Reaktion auf Verbraucherwünsche und standortspezifische Gegebenheiten zulässt, macht deutlich, dass das neue Ladenöffnungsgesetz eine richtige politische Entscheidung war.“

Kontakt: www.berlin.ihk24.de

Verwandte Themen
Robert Brech
Situation bei Kaut-Bullinger deutlich verbessert weiter
Kundenbindung der besonderen Art: Mollenkopf-Weihnachtsevent auf der Burg Guttenberg
Mollenkopf setzt auf Kundenbindung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Neben Produktpräsentationen und Vorträgen unterschiedlicher Hersteller erwartete die Besucher der diesjährigen Saueracker-Hausmesse unter anderem ein „Weihnachtsmarkt mit fränkischen Spezialitäten“.
Saueracker-VIP-Event mit einigen Highlights weiter
Reger Andrang: über 70 Teilnehmer informierten sich beim Bensegger-Business-Breakfast über das Thema "Gesundheit im Büro"
Bensegger informiert über „Gesundheit im Büro“ weiter