BusinessPartner PBS

Lagergeschäft beschert Soennecken Wachstum

Die Overather Einkaufsgenossenschaft Soennecken hat zum Abschluss des 1. Halbjahres 2008 aufgrund der Ergebnisse in der Zentrallogistik ein unerwartet hohes Wachstum vorgelegt.

Mit der Abwicklung des Lagergeschäfts für ihre Mitglieder konnte Soennecken bis einschließlich Juni um 9,4 Prozent zulegen. „Damit erweist sich die Entscheidung, ein neues, großes Zentrallager in Overath zu bauen und zukünftig noch weitere Dienstleistungen für unsere Mitglieder anzubieten, als richtig“, betont Klaus Schneider, Geschäftsführer der Soennecken-Tochter LogServe GmbH, die logistische Kernprozesse für die Soennecken-Mitglieder übernimmt.

Im Vergleich zu den Vorjahreszahlen wuchs das Kerngeschäft – die so gennante Zentralregulierung – um 1,8 Prozent. Die Mitglieder der Genossenschaft haben hierdurch die Möglichkeit, den größten Teil ihrer Einkaufsumsätze über gelistete Vertragslieferanten abzuschließen. Damit können die Einzel-, Strecken- und Großhändler ihre Einkaufsvolumina bündeln und ihre Lieferbedingungen verbessern. Der durchschnittliche Umsatz stieg somit um 4,07 Prozent im Vergleich zu den Vorjahreszahlen – der Trend zur Umsatzverlagerung von der Zentralregulierung zum Lagergeschäft setzt nach Angaben der Einkaufsgenossenschaft sich deutlich fort.

Kontakt: www.soennecken.de

Verwandte Themen
Robin Morgenstern, Vorstand der Morgenstern AG
„Exponentielles Wachstum bei der Digitalisierung“ weiter
Dr. Benedikt Erdmann, Vorstandsprecher Soennecken eG
„Vermutlich kommt keiner ungeschoren davon“ weiter
Profi-Team des SC Freiburg: Mit dem Start der Rückrunde wird der Versandhändler memo Sponsor des Vereins. (Bild: SC Freiburg)
memo mit Bandenwerbung beim SC Freiburg weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Viking-Homepage: Office Depot optimiert seine Online-Shops. (Monitor: Thinkstockphotos 451248909)
Office Depot aktiviert seine „Schläfer-Kunden“ weiter
Kaiser + Kraft ist jetzt nach ISO 50001 zertifiziert.
Kaiser + Kraft jetzt auch ISO 50001 zertifiziert weiter