BusinessPartner PBS

Kaut-Bullinger mit neuem Standort

  • 22.08.2011
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Anfang September wird Kaut-Bullinger Einzelhandel in Deggendorf auf 380 Quadratmetern seine neunte Filiale in Bayern eröffnen.

Wie das Unternehmen mitteilte, wird das Sortiment nicht nur Büroartikel und Schulbedarf umfassen sondern mit einem Montblanc- sowie einem Graf-von-Faber-Castell-Shop auch im Bereich hochwertiges Schreiben eine umfangreiche Produktpalette anbieten. Zu den weiteren Produktbereichen zählen: EDV-Zubehör, Papeterie-Artikel, Lederwaren, Geschenkideen sowie Künstlerbedarf. In der Filiale werden die Kunden die Möglichkeit haben, Artikel aus dem gesamten Lagersortiment von Kaut-Bullinger zu bestellen. Das neue Ladengeschäft befindet sich in einem Neubau, am Oberen Stadtplatz 25, im Herzen der Altstadt.

Kontakt: www.kautbullinger.de

Verwandte Themen
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Die Plate-Firmengruppe ist in Norddeutschland mit mehreren Standorten vertreten, und über den Außendienst in ganz Deutschland aktiv. (Grafik: Plate)
Plate wird Büroring-Mitglied weiter
Herbert Hief (links) und Rudolf Bischler nach der Vertragsunterzeichnung
Streit expandiert in Karlsruhe  weiter
Am Rande des „Kamingesprächs“ im Apollo Theater Siegen (von links): Sebastian Leipold (Hees Geschäftsführer), Walter Mennekes (Vizepräsident FC Bayern München), Uli Hoeneß (Präsident FC Bayer München) sowie Florian Leipold (Hees Geschäftsführer)
Uli Hoeneß bei Hees Bürowelt weiter