BusinessPartner PBS

„Spannende Möglichkeiten“ im britischen Markt

  • 22.08.2014
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Vasanta, einer der größten britischen PBS-Großhändler, und Office2Office, einer der größten B2B-Händler, sollen unter einem gemeinsamen Dach verschmelzen.

Endless LLP, eine Investmentgesellschaft und Mehrheitseigner an Vasanta, hat mitgeteilt, man habe sich mit dem Vorstand der börsennotierten Office2Office auf ein Übernahmeangebot für alle Aktien des Unternehmens geeinigt. Endless will die Übernahme über EVO Business Supplies Ltd. abwickeln, dei Gesellschaft wurde zu diesem Zweck gegründet. Mathew Deering, Chef von EVO und Investment Director bei Endless, erwartet „spannende Möglichkeiten“ für eine kombinierte Gruppe, die sowohl Großhandel als auch Einzelhandel abdecken würde. Die vergrößerte Gruppe sei mit dieser Kombination besser positioniert, man wäre besser dazu in der Lage, die Kunden zu unterstützen und jene Investitionen zu tätigen, die ein starkes Großhandelsgeschäft und der Vertriebskanal Vertragskunden erforderten. Nach einem Zusammenschluss würde die Gruppe etwa 60 Prozent ihres Umsatzes durch das Geschäft mit Einzelhändlern erwirtschaften, 30 Prozent durch Direktverkauf an Großkunden. Die geplante Übernahme steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aktionäre sowie der Kartellbehörden, deren Entscheidungen für Ende September erwartet werden.

Vasanta hatte im zurückliegenden Geschäftsjahr einen Umsatz von 415 Millionen Pfund, umgerechnet rund 517 Millionen Euro erwirtschaftet, Office2Office hat einen Umsatz von 231,9 Millionen Pfund, rund 289 Millionen Euro ausgewiesen. Vasanta ist Mitglied der europaweiten Großhandelskooperation Interaction, die in Deutschland über die PBS Deutschland und Alka aktiv ist.

Kontakt: www.office2office.co.uk; www.endlessllp.com; www.vasantagroup.com

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter