BusinessPartner PBS
Die Otto-Zentrale in Bramfeld: Der Handelskonzern will mit der Vermietung von Produkten ein neues Geschäftsfeld aufbauen.
Die Otto-Zentrale in Bramfeld: Der Handelskonzern will mit der Vermietung von Produkten ein neues Geschäftsfeld aufbauen.

Versandhandel: Otto-Group testet Vermietung von Produkten

Fernseher, Waschmaschinen, Tablets oder Kaffeevollautomaten können Kunden zukünftig nicht nur bei Otto kaufen, sondern künftig über die neue und separate Plattform Otto NOW auch langfristig mieten.

Interessenten hierfür könnten Studenten sein, Familien mit kleinen Kindern oder „Early Adopter“, die immer gerne das neueste technische Gerät nutzen wollen, teilte das Unternehmen in Hamburg mit. „Wir glauben, dass Konsumenten zukünftig auch physische Produkte auf Zeit mieten möchten und dies genauso einfach und sorgenfrei sein sollte, wie Musik zu streamen oder Car Sharing zu nutzen“, erläutert Marc Opelt, Bereichsvorstand Vertrieb. „Aufgrund solcher Beobachtungen ist für uns jetzt der richtige Moment, um die Bereitschaft der Konsumenten für Mietangebote zu testen.“

Otto NOW solle bereits in einigen Wochen online zu sehen sein, kündigte der Konzern an. In einem ersten Schritt werden Produkte aus den Bereichen Multimedia (wie Smartphones, Notebooks, Beamer, Spielekonsolen, Drohnen), Haushaltselektronik und Sport zur Miete angeboten. Darüber hinaus werde Otto zu jedem Produkt einen Rundum-Service inklusive Aufbau, Wartung und kostenloser Reparatur anbieten. Die Mindestmietdauer bei allen Produkten beträgt drei Monate.

Kontakt: www.otto.de 

Verwandte Themen
Holger Rosa, Projektleiter Büroprint beim Büroring gemeinsam mit Infominds-Berater Frank Lenz, der für den Vertrieb der Software in Deutschland zuständig ist.
Büroring schließt strategische Partnerschaft mit Infominds weiter
Udo Böttcher, Geschäftsführer von Büromarkt Böttcher, hat neben der Logistik auch in seinen mobilen Shop investiert.
Büromarkt Böttcher investiert weiter in Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter