BusinessPartner PBS

Druckerfachmann.de mit neuer Vertriebsspitze

  • 22.10.2007
  • Handel
  • Werner Stark

Seit Anfang Oktober liegt die Vertriebsleitung des Berliner Spezialisten für Druck- und Kopiersysteme in den Händen zweier langjähriger Mitarbeiterinnen.

Doreen Maaß verantwortet dabei das deutschlandweite Volumen-Business und steuert insbesondere die Vertriebskanäle Online-Shop und Telesales. Zusätzlich ist sie für die aktive Beteiligung an den Partnerprogrammen der Hersteller zuständig. Ingrid Dypa leitet den Vertrieb im Value- und Solutions-Business. In der neuen Funktion führt sie hauptsächlich die Account- und Key-Account-Manager des bundesweit aktiven Spezialisten für Druck- und Kopiersysteme. Die strategische Ausrichtung des Vertriebs bleibt weiterhin in der Hand von Firmengründer und Vorstandschef Heino Deubner. Dem Führungswechsel vorausgegangen war die Trennung vom bisherigen Vertriebsdirektor Ralf Wolter. Die 1998 gegründete Druckerfachmann.de AG realisierte im vergangenen Jahr mit 70 Mitarbeitern einen Umsatz von 18,2 Millionen Euro.

Kontakt: www.druckerfachmann.de

Verwandte Themen
Freuen sich über die erneute Auszeichnung (v.l.): die Streit-Mitarbeiter Simon Gewald (kaufm. Leiter), Julia Jawinski (Personal), Marc Fuchs (Leiter Business Unit Streit systec)
Streit erhält erneut Auszeichnung weiter
Computacenter Deutschland bleibt auf Kurs.
Computacenter steigert Umsatz und Gewinn in Deutschland weiter
Frank Eismann, Sprecher des Vorstands der winwin Office Network
winwin Office Network beteiligt sich an FCS Financial & Consulting Services weiter
Platinum Equity übernimmt das Australien/Neuseeland-Geschäft von Staples.
Staples trennt sich von Australien-Geschäft weiter
Brüggershemke und Reinkemeier Website: Fullservice aus einer Hand
Sanierung von Brüggershemke + Reinkemeier auf gutem Weg weiter
Website von Lyreco Switzerland: Fokus auf zusätzliche Sortimente
Lyreco Switzerland stabilisiert Umsätze weiter