BusinessPartner PBS

Benno Lohausen als AK-Sprecher gewählt

Benno Lohausen, Vorstand der Edding AG, Ahrensburg, ist von der Herbsttagung des Arbeitskreises Markenfirmen der PBS-Industrie (Altenaer Kreis, AK) in dieser Woche zum Sprecher gewählt worden.

Er gehört dem AK-Sprecherrat seit dem Frühjahr 2002 an und wird das Ehrenamt auf eigenen Wunsch für ein Jahr ausüben. Benno Lohausen folgt Eckhard Seewöster, der im Herbst 2002 zum AK-Sprecher gewählt worden war. Seewöster beendete seine Amtszeit wie geplant, denn er wird im kommenden Januar 65 Jahre. Neu in den Sprecherrat gewählt wurde Rolf Schifferens (Faber-Castell);

der nun zusammen mit Thomas Heine (Esselte Leitz);

Matthias Schneider (Baier & Schneider) und dem AK-Sprecher den Verband nach außen vertritt. „Unsere Politik wird sich weiter an den begonnen AK-Initiativen zur Stärkung unserer Marken wie Schreibwarenzeichen, PBS-Ehrenkodex und Didacta-Markenforum orientieren", sagte Benno Lohausen. Im Altenaer Kreis arbeiten 20 führenden Hersteller von Markenprodukten der PBS-Branche zusammen.

Kontakt: www.altenaerkreis.de

Verwandte Themen
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter
Andy Vögtli (rechts) hat seine Anteile an der Schoch Vögtli AG an Thomas Schoch übergeben.
Geschäftsübergabe bei Schoch Vögtli weiter
Mit der Zustimmung der Aktionäre ist die Akquisition von Staples durch die Private-Equity-Gesellschaft Sycamore Partners abgeschlossen.
Sycamore Partners schließt Staples-Akquisition ab weiter