BusinessPartner PBS

Benno Lohausen als AK-Sprecher gewählt

Benno Lohausen, Vorstand der Edding AG, Ahrensburg, ist von der Herbsttagung des Arbeitskreises Markenfirmen der PBS-Industrie (Altenaer Kreis, AK) in dieser Woche zum Sprecher gewählt worden.

Er gehört dem AK-Sprecherrat seit dem Frühjahr 2002 an und wird das Ehrenamt auf eigenen Wunsch für ein Jahr ausüben. Benno Lohausen folgt Eckhard Seewöster, der im Herbst 2002 zum AK-Sprecher gewählt worden war. Seewöster beendete seine Amtszeit wie geplant, denn er wird im kommenden Januar 65 Jahre. Neu in den Sprecherrat gewählt wurde Rolf Schifferens (Faber-Castell);

der nun zusammen mit Thomas Heine (Esselte Leitz);

Matthias Schneider (Baier & Schneider) und dem AK-Sprecher den Verband nach außen vertritt. „Unsere Politik wird sich weiter an den begonnen AK-Initiativen zur Stärkung unserer Marken wie Schreibwarenzeichen, PBS-Ehrenkodex und Didacta-Markenforum orientieren", sagte Benno Lohausen. Im Altenaer Kreis arbeiten 20 führenden Hersteller von Markenprodukten der PBS-Branche zusammen.

Kontakt: www.altenaerkreis.de

Verwandte Themen
Gabriele Lubasch erweitert duo-Geschäftsführung weiter
Freuen sich über die erneute Auszeichnung (v.l.): die Streit-Mitarbeiter Simon Gewald (kaufm. Leiter), Julia Jawinski (Personal), Marc Fuchs (Leiter Business Unit Streit systec)
Streit erhält erneut Auszeichnung weiter
Computacenter Deutschland bleibt auf Kurs.
Computacenter steigert Umsatz und Gewinn in Deutschland weiter
Frank Eismann, Sprecher des Vorstands der winwin Office Network
winwin Office Network beteiligt sich an FCS Financial & Consulting Services weiter
Platinum Equity übernimmt das Australien/Neuseeland-Geschäft von Staples.
Staples trennt sich von Australien-Geschäft weiter
Brüggershemke und Reinkemeier Website: Fullservice aus einer Hand
Sanierung von Brüggershemke + Reinkemeier auf gutem Weg weiter