BusinessPartner PBS
Staples Inc. ist zu Zugeständnissen bereit, um den Kauf von Office Depot genehmigt zu bekommen.
Staples Inc. ist zu Zugeständnissen bereit, um den Kauf von Office Depot genehmigt zu bekommen.

Merger mit Office Depot: Staples hält an Kaufabsicht fest

Nach dem negativen Bescheid der Wettbewerbsbehörde in den USA will Staples Inc. die US-Kartellbehörde durch ein neues Angebot zu einer Bewilligung bewegen.

Wie das Unternehmen in Framingham, Massachusetts mitteilte, habe man der Federal Trade Commission, FTC weitere Verhandlungen angeboten. Um doch noch die Bewilligung für den Kauf des Wettbewerbers Office Depot zu erhalten, habe man der FTC vorgeschlagen, Lieferverträge in Höhe von bis zu 1,25 Milliarden US-Dollar zu verkaufen. Die FTC hatte das Kaufansinnen ohne ein Gegenangebot abgelehnt, schreibt Staples Inc. in seiner Mitteilung weiter. Man wolle aber weiterhin im Gespräch bleiben und halte an dem Vorhaben fest, den Wettbewerber zu kaufen. Staples sei dabei zu Zugeständnissen bereit, um die Bedenken der Wettbewerbsbehörde zu zerstreuen.

Davon unberührt bleiben die rechtlichen Schritte, die Staples gegen den Bescheid der FTC angestrengt hat.

Kontakt: www.staples.com www.ftc.gov 

Verwandte Themen
Die Drogeriemarktkette dm meldet für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016/2017 steigende Umsätze. (Bild: dm)
Erfolgreiches Geschäftsjahr für dm weiter
Hockey auf Bürostühlen: Am 10 November geht es in der Halle 7 in Bremen bei den German Chair-Hockey Masters von BKE Fislage wieder zur Sache. Foto BKE Fislage
BKE Fislage lädt zu den siebten German Chair-Hockey Masters weiter
Präsentation der neuen Eigenmarke „Pergamy“ auf der AdveoWorld in Belgien (Bild: Adveo)
Adveo luncht neue Eigenmarke „Pergamy“ weiter
Top 10 im Ranking der Sichtbarkeit im Internet nach den Ergebnissen von research tools (Quelle: research tools)
amazon.de und bueromarkt-ag.de punkten bei Sichtbarkeit weiter
Detlef Hentzel hat Adveo Deutschland verlassen.
Detlef Hentzel verlässt Adveo Deutschland weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter