BusinessPartner PBS

Thalia: Zusatzsortimente im Fokus

  • 23.01.2013
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Thalia will in diesem Jahr die Neuausrichtung im stationären Bereich vorantreiben. Schwerpunkt sind die Einführung und der Ausbau von Zusatzsortimenten, die das Kerngeschäft thematisch ergänzen sollen.

Thalia in Oberhausen: hohe Kosten für die Restrukturierung des Buchhandelsbereichs
Thalia in Oberhausen: hohe Kosten für die Restrukturierung des Buchhandelsbereichs

Hierzu zählt Thalia buch-affine Artikel aus den Bereichen Papeterie, DVDs, CDs, Trend- und Geschenkartikel sowie insbesondere Spielwaren. Bereits in den letzten Monaten des vergangenen Jahres wurden in mehr als der Hälfte aller Filialen eigene Spielwarenabteilungen eingerichtet, die in Kooperation mit Toys“R“Us betrieben werden.

Thalia erzielte mit seinen 296 Standorten im Geschäftsjahr 2011/2012 Umsätze in Höhe von 915,2 Millionen Euro, dies entspricht einem Rückgang von 2,1 Prozent. Im Geschäftsbericht verweist das Unternehmen dabei auf den tiefgreifenden Veränderungsprozess in der gesamten Buchbranche: „Die wichtigsten Ursachen dafür sind der Online-Boom und die zunehmende Digitalisierung.“ Der neue Kurs sieht auch eine Flächenoptimierung vor: Neben Untervermietung oder Flächenverkleinerungen stellen Shop-in-Shop-Partnerschaften ebenfalls eine Option dar. Beispielsweise kooperiere man in Österreich mit DiTEch, einem Computeranbieter. Thalia hat im vergangenen Jahr sechs Filialen geschlossen, aber in Deutschland auch fünf neue eröffnet.

Kontakt: www.thalia.de; www.douglas-holding.de

Verwandte Themen
Die Drogeriemarktkette dm meldet für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016/2017 steigende Umsätze. (Bild: dm)
Erfolgreiches Geschäftsjahr für dm weiter
Hockey auf Bürostühlen: Am 10 November geht es in der Halle 7 in Bremen bei den German Chair-Hockey Masters von BKE Fislage wieder zur Sache. Foto BKE Fislage
BKE Fislage lädt zu den siebten German Chair-Hockey Masters weiter
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Die Plate-Firmengruppe ist in Norddeutschland mit mehreren Standorten vertreten, und über den Außendienst in ganz Deutschland aktiv. (Grafik: Plate)
Plate wird Büroring-Mitglied weiter