BusinessPartner PBS

Nordanex wächst bei Mitgliedern und Umsatz

  • 23.01.2014
  • Handel
  • Michael Smith

Der Nordanex Systemverbund aus Bremerhaven zieht ein positives Resümee für das Geschäftsjahr 2013. Sowohl bei Partnerunternehmen als auch Umsatzzahlen der Zentralregulierung konnte die Gruppe zulegen.

Insgesamt 45 neue Mitglieder entschieden sich im vergangenen Jahr für den Systemverbund, wodurch die Anzahl der bundesweit vertretenen Nordanex-Systempartner die 200er-Marke hinter sich lässt. Beim zentralregulierten Umsatz konnte Nordanex 2013 trotz der schwierigen Finanz- und Wirtschaftslage in Europa um durchschnittlich 13 Prozent wachsen.

„Das Konzept des Systemverbundes geht auf“, heißt es aus Bremerhaven. Mit qualitativ hochwertigen Services könnten sich die Systempartner entscheidende Markt- und Bezugsvorteile sowie tatkräftige Unterstützung im Tagesgeschäft sicher. Dass dies ein sicheres Schiff bei der aktuell stürmischen Marktlage sei, verständen immer mehr IT-Systemhäuser und Fachhändler in Deutschland.

Den eingeschlagenen Kurs will der Systemverbund kontinuierlich fortsetzen. Auch weiterhin setze man auf die Unabhängigkeit jedes einzelnen Systempartners. Mitglieder können zudem von den Grundpfeilern, wie der Zentralregulierung, dem „NEOS“-Einkaufstool oder vielen weiteren Verbundeffekten profitieren und würden in ihren individuellen Stärken gefördert.

So sollen die Systempartner der steigenden Nachfrage an „Beratungsqualität und Service-Orientierung“ gerecht werden und ihren Kunden als Spezialisten auf ihrem Gebiet den Mehrwert einer Vor-Ort-Betreuung bieten. Unter anderem durch Profi-Trainings, sowie vertriebsunterstützende Maßnahmen, werde man Systempartnern hierbei auch in diesem Jahr unterstützend zur Seite stehen.

Kontakt: www.nordanex.de

Verwandte Themen
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter