BusinessPartner PBS

Deutlich mehr Einkaufszentren geplant

  • 23.02.2007
  • Handel
  • Werner Stark

Europas größter Betreiber von Einkaufszentren, die Hamburger ECE, will in den kommenden Jahren in Deutschland mehrere Milliarden Euro für neue Projekte ausgeben.

Laut Unternehmenschef Alexander Otto gebe es in Deutschland noch Potenzial für 20 bis 30 zusätzliche Einkaufszentren der ECE. Chancenreich seien derzeit vor allem kleinere und mittlere Städte mit einem Einzugsgebiet von rund 200 000 Einwohnern. "Das Interesse der Investoren ist riesengroß", sagt Otto in einem Interview mit "Die Welt". Deutschland liege mit einer Fläche von 143 Quadratmetern Einkaufszentrum pro 1000 Einwohner im europäischen Vergleich nur im unteren Mittelfeld und sei somit unterversorgt.

Kontakt: www.ece.de

Verwandte Themen
Robin Morgenstern, Vorstand der Morgenstern AG
„Exponentielles Wachstum bei der Digitalisierung“ weiter
Profi-Team des SC Freiburg: Mit dem Start der Rückrunde wird der Versandhändler memo Sponsor des Vereins. (Bild: SC Freiburg)
memo mit Bandenwerbung beim SC Freiburg weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Viking-Homepage: Office Depot optimiert seine Online-Shops. (Monitor: Thinkstockphotos 451248909)
Office Depot aktiviert seine „Schläfer-Kunden“ weiter
Kaiser + Kraft ist jetzt nach ISO 50001 zertifiziert.
Kaiser + Kraft jetzt auch ISO 50001 zertifiziert weiter
Mit mehr als 1300 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von über 700 Millionen Euro gehört Printus zu den bedeutendsten Arbeitgebern der Region Offenburg.
Printus feiert 40-jähriges Jubiläum weiter