BusinessPartner PBS

Büro Schoch mit neuem Online-Shop

  • 23.03.2012
  • Handel
  • Werner Stark

Mit einem Umsatz von 20,7 Millionen Franken konnte das Schweizer Fachhandelsunternehmen Büro Schoch direct AG im vergangenen Jahr ein Wachstum von 3,5 Prozent verbuchen.

Neben dem generellen Wachstum war die Zusammenarbeit mit dem Global Player Staples hauptsächlich verantwortlich für dieses Wachstum, so die Firmeninfo. Die im April 2011 unterzeichnete Kooperation zeige nun auch bereits erste positive Resultate. So konnten bereits im vergangenen Jahr diverse namhafte internationale Neukunden gewonnen werden. Die Büro Schoch direct AG konnte so ihre Position insbesondere auch im Raum Genfersee sowie Basel ausbauen.

Anfang 2012 wurde ein weiterer wichtiger Meilenstein abgeschlossen. Der neue Internetauftritt mit integriertem E-Shop wurde Mitte März lanciert. Der Shop ist in deutsch, französisch, englisch und in einigen Wochen auch in italienisch verfügbar. Heute werden so täglich bis zu 500 Bestellungen elektronisch entgegen genommen, was einem E-Order-Anteil von über 80 Prozent entspricht. „Unsere neue Internet-Plattform ist nun absolut führend im schweizerischen Markt und bietet weiteres Potenzial für das angestrebte organische Wachstum. Das budgetierte Umsatzwachstum von rund zehn Porzent sollte 2012 realisierbar sein“, bestätigt Geschäftsführer Thomas Schoch.

Die Büro Schoch direct AG ist im Versandhandel von Büro- und Schulbedarf sowie den Vertrieb von Outputsystemen aktiv und beliefert Klein- und Großunternehmungen in der gesamten Schweiz im Rahmen von individuellen Outsourcing-Konzepten. Das Unternehmen wurde Mitte 2005 im Rahmen der Nachfolgeregelung aus der Büro Schoch AG ausgegliedert und von Thomas Schoch zu 100 Prozent übernommen. Die Büro Schoch direct AG ist Teil der Schoch-Gruppe, die zuletzt mit über 120 Mitarbeitern einen Umsatz von 40 Millionen Franken realisieren konnte.

Kontakt: www.buero-schoch.ch, www.schoch-direct.ch,

Verwandte Themen
Vorreiterroller bei der digitalen Transformation übernehmen: Streit-Geschäftsführer Rudolf Bischler auf der Kick Off-Veranstaltung
Bürodienstleister Streit mit Rekordumsatz weiter
Logistik als Rückgrat des Erfolgs: Die Böttcher AG hat 2017 ein weiteres Lager in Betrieb genommen.
Böttcher AG wächst um 35 Prozent weiter
Printus modernisiert derzeit seine Unternehmenssoftware. (Bild: Printus)
Auch Printus setzt auf SAP weiter
Besprechungsräume bei der uniVersa-Versicherung, die Franken Lehrmittel Medientechnik realisiert hat – der Händler hat sich jetzt dem Netzwerk AV-Solution Partner angeschlossen.
Neue Mitglieder verstärken AV-Netzwerk weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein „grünes Büro“ Bild: Titelbild memo Möbelkatalog 2018
memo forciert Bereich Büroeinrichtung weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft setzt ganz auf Klimaneutralität weiter