BusinessPartner PBS

Office Depot baut neue Deutschland-Zentrale

  • 23.04.2007
  • Handel
  • Werner Stark

Der international ausgerichtete Büroartikel-Händler investiert rund 40 Millionen Euro in den Bau eines neuen Verwaltungs- und Logistikzentrums in Großostheim bei Aschaffenburg.

Mit dem Bau der neuen Unternehmenszentrale für Deutschland, Österreich und die Schweiz soll laut einem Bericht in der Tageszeitung "Main Echo" in den kommenden Wochen begonnen werden. In unmittelbarer Nachbarschaft zum bisherigen Firmensitz in Großostheim, wo Office Depot bislang als Mieter angesiedelt war, war bereits vor zwei Jahren ein rund 30 000 Quadratmeter großes Grundstück gekauft worden. Im neuen Verwaltungsgebäude werden alle Abteilungen "unter einem Dach vereint".  Das Logistikzentrum wird von den Kapazitäten her noch einmal deutlich erweitert. Office Depot ist bislang mit den drei Logistikcentern in Elmenhorst-Lanken bei Hamburg, Hallbergmoos bei München und Großostheim bei Aschaffenburg in Deutschland aktiv. Hallbergmoos soll nach der Inbetriebnahme des neuen Logistikzentrums in Großostheim geschlossen werden.

Kontakt: www.officedepot.de

Verwandte Themen
Im neuen Conrad-B2B-Shop können die Kunden eigene Produktlisten direkt für die Bestellung hochladen oder per Voice Search passende Produkte suchen.
Conrad Business Supplies relauncht Marktplatz weiter
Dirk Henniges, Geschäftsführer der Compass Gruppe
Compass Gruppe mit starken Zahlen und neuem Mitglied weiter
Compass-Geschäftsführer Dirk Henniges
Compass Gruppe nutzt neue MDS-Software von perform IT weiter
Das Systemhaus jaka in Freiburg stellt sich personell neu auf.
Tim Haas steigt bei jaka ein weiter
In einem YouTube-Video erklärt BBV-Domke die wichtigsten Kriterien für die Auswahl von Frankiermaschinen.
BBV-Domke bietet „Frankiermaschinen-Guide“ weiter
Büromarkt Böttcher investiert in eine neue Kommissionierbühne.
Büromarkt Böttcher mit beeindruckendem Wachstum weiter