BusinessPartner PBS

Morgenstern wächst zweistellig

Der Spezialist für Output- und Dokumentmanagement Morgenstern im vergangenen Geschäftsjahr seinen Umsatz um 15,1 Prozent auf 21,5 Millionen Euro gesteigert und hält verstärkt Ausschau nach Zukaufskandidaten.

„Wir wollen die Chancen nutzen, die die Veränderungen des Marktes bieten“, erklärte Erhard Wezel, Vorstandsmitglied der Morgenstern AG gegenüber dem Reutlinger General-Anzeiger. „Wir sind in Verhandlungen mit Firmen, die gut zu uns passen würden.“

Das Umsatzwachstum ist insofern beachtlich, da der Markt für Bürotechnik in Deutschland lediglich um rund vier Prozent gewachsen ist. Wesentliche Wachstumsimpulse verzeichnete das Unternehmen im Segment Internationales Geschäft und im Vertragssegment. Der Umsatz der gesamten Handels- und Dienstleistungsgruppe mit Zentrale in Reutlingen stieg um 13 Prozent und beläuft sich auf 34,5 Millionen Euro.

Kontakt: www.morgenstern.de

Verwandte Themen
Robert Brech
Situation bei Kaut-Bullinger deutlich verbessert weiter
Kundenbindung der besonderen Art: Mollenkopf-Weihnachtsevent auf der Burg Guttenberg
Mollenkopf setzt auf Kundenbindung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Neben Produktpräsentationen und Vorträgen unterschiedlicher Hersteller erwartete die Besucher der diesjährigen Saueracker-Hausmesse unter anderem ein „Weihnachtsmarkt mit fränkischen Spezialitäten“.
Saueracker-VIP-Event mit einigen Highlights weiter
Reger Andrang: über 70 Teilnehmer informierten sich beim Bensegger-Business-Breakfast über das Thema "Gesundheit im Büro"
Bensegger informiert über „Gesundheit im Büro“ weiter