BusinessPartner PBS

Resin wird Mitglied in der GdB

  • 23.06.2008
  • Handel
  • Jörg Müllers

Die Gruppe der Bürodienstleister (GdB); allesamt Mitglieder der Händlerkooperation Soennecken eG, hat sich mit der Resin GmbH & Co. KG aus Binzen verstärkt.

Resin ist als Vollsortimenter und in den Bereichen Büroeinrichtung, IT-Lösung, Bürobedarf und Leasing tätig. Die GdB ist ein Zusammenschluss namhafter Büro-Händler, die sich zur Aufgabe gestellt haben, ihren Wareneinkauf zu koordinieren und den Vertrieb durch einheitliche Marketingkonzepte zu stärken. Als Einkaufsvereinigung will die Gruppe ihren Kunden ein breites Sortiment und einen optimalen Service bieten. Dazu zählen unter anderem Komplettlösungen für Büromaterial, EDV-Zubehör und artverwandte C-Artikel. Der gemeinsame Internetauftritt der Gruppe wird in Kürze verwirklicht.

Die Gruppe besteht aus folgenden Unternehmen:Hugo Hamann GmbH & Co. KG (Kiel)Fritz Fischer GmbH & Co. KG (Karlsruhe)Hees Bürowelt GmbH (Siegen)J.A. Hofmann Nachf. Maintal-Bürofachmarkt GmbH (Würzburg)Georg Mattheus GmbH (Kassel)Resin GmbH & Co. KG (Binzen/Freiburg)Team Roscher GmbH &Co. KG (Weiden)Wolfgang Walter GmbH (Darmstadt)

Der Außenumsatz der Gruppe ist nach dem Eintritt der Firma Resin auf über 175 Millionen Euro gestiegen.

Verwandte Themen
Profi-Team des SC Freiburg: Mit dem Start der Rückrunde wird der Versandhändler memo Sponsor des Vereins. (Bild: SC Freiburg)
memo mit Bandenwerbung beim SC Freiburg weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Viking-Homepage: Office Depot optimiert seine Online-Shops. (Monitor: Thinkstockphotos 451248909)
Office Depot aktiviert seine „Schläfer-Kunden“ weiter
Kaiser + Kraft ist jetzt nach ISO 50001 zertifiziert.
Kaiser + Kraft jetzt auch ISO 50001 zertifiziert weiter
Mit mehr als 1300 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von über 700 Millionen Euro gehört Printus zu den bedeutendsten Arbeitgebern der Region Offenburg.
Printus feiert 40-jähriges Jubiläum weiter
„Es werden komplette Umstrukturierungen notwendig sein“ weiter