BusinessPartner PBS

Staples treibt Umbau Richtung Online voran

  • 23.08.2013
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Staples Inc. investiert vor dem Hintergrund eines schwächelnden Einzelhandelsgeschäfts weiter in den Ausbau des Onlinegeschäfts.

Auslieferung von Büroeinrichtung bei Staples Advantage in Deutschland
Auslieferung von Büroeinrichtung bei Staples Advantage in Deutschland

Der Umsatz von staples.com stieg im zweiten Quartal um drei Prozent. Anlässlich der Veröffentlichung der Ergebnisse für das zweite Quartal sagte Ron Sargent, Chairman und CEO von Staples: "Wir haben das Wachstum des Online-Umsatzes im zweiten Quartal weiter vorangetrieben und die Kosten aggressiv eingedämmt. Diese Fortschritte wurden jedoch durch eine Schwäche in unseren Einzelhandelsgeschäften und im internationalen Geschäft wieder ausgeglichen." Bezogen auf Nordamerika konnte Staples mit Sortimenten wie Tablets, Einrichtungen und Pausenraumbedarf sowie Kopier- und Druckdienstleistungen punkten, Umsatzrückgänge verbuchten indes die Bereiche Büromaschinen und Technologiezubehör, Druckpatronen und Toner sowie Computer. Staples wies für das zweite Quartal einen Gewinn von 102,5 Millionen Dollar aus, der damit rund 15 Prozent unter Vorjahr liegt. Der Umsatz betrug in diesem Zeitraum 5,315 Milliarden Dollar.

In Europa ging der Filialumsatz um sechs Prozent zurück, in erster Linie bedingt durch den Rückgang im Kundenverkehr gegenüber dem Vorjahr. Mit Personalabbau und reduzierten Marketingausgaben habe man Kosten eingespart, teilte Staples mit.

Kontakt: www.staples.com

Verwandte Themen
Printus modernisiert derzeit seine Unternehmenssoftware. (Bild: Printus)
Auch Printus setzt auf SAP weiter
Besprechungsräume bei der uniVersa-Versicherung, die Franken Lehrmittel Medientechnik realisiert hat – der Händler hat sich jetzt dem Netzwerk AV-Solution Partner angeschlossen.
Neue Mitglieder verstärken AV-Netzwerk weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein „grünes Büro“ Bild: Titelbild memo Möbelkatalog 2018
memo forciert Bereich Büroeinrichtung weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft setzt ganz auf Klimaneutralität weiter
Soennecken veranstaltet „Musterevent“ im März
Soennecken lädt Mitglieder zu „Musterevent“ weiter
Ralph Warmbold
Ralph Warmbold sieht Digitalisierung als Wachstumstreiber weiter