BusinessPartner PBS

Bücherland Grobel von Thalia geschluckt

  • 23.09.2008
  • Handel
  • Elke Sondermann

Die Thalia-Buchhandelsgruppe übernimmt zum 1. Oktober die Buchhandlung "Center Bücherland Lutz Grobel" in Hürth und präsentiert die Marke Thalia schon zur Neueröffnung des Einkaufscenters Hürthpark zum 9. Oktober 2008.

Für die Buchhandlung bedeute dies die Fortführung ihres 25-jährigen Bestehens., heißt es in einer Thalia-Mitteilung. Wir wollten die Zukunftssicherung beim jetzt anstehenden Generationswechsel gewährleisten", so Lutz Grobel als Inhaber der Buchhandlung, der in diesem Jahr sein 67. Lebensjahr vollendet. Der Familienbetrieb mit 21 Mitarbeitern bietet heute sämtliche Sortimentsthemen inklusive einer PBS-Abteilung an. Lutz Grobel, der im letzten Jahr den Hürther Wirtschaftspreis gewonnen hat, übergibt eine erfolgreiche Buchhandlung „zum Zweck der Weiterentwicklung“ in die Hände von Thalia und zieht sich aus dem aktiven Geschäft zurück. Erst Ende vergangenen Jahres hatte Grobel seine Buchhandlung, bis dahin mit 250 Quadratmetern im Center vertreten, mit viel Engagement und persönlichem Einsatz auf zwei Etagen ausgeweitet und in eine attraktive, moderne und kundenfreundliche Buchhandlung umgewandelt.

Kontakt: www.buecherland-grobel.de, www.thalia.de

Verwandte Themen
Ausschnitt aus dem jüngsten Newsletter von Staples: Aktenvernichtersortiment im Fokus
Staples dreht erneut an der Preisspirale weiter
Holger Rosa, Projektleiter Büroprint beim Büroring gemeinsam mit Infominds-Berater Frank Lenz, der für den Vertrieb der Software in Deutschland zuständig ist.
Büroring schließt strategische Partnerschaft mit Infominds weiter
Udo Böttcher, Geschäftsführer von Büromarkt Böttcher, hat neben der Logistik auch in seinen mobilen Shop investiert.
Büromarkt Böttcher investiert weiter in Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter