BusinessPartner PBS

Gebauer neuer Lyreco-Geschäftsführer

  • 23.09.2011
  • Handel
  • Michael Smith

Marc Gebauer ist neuer Geschäftsführer von Lyreco Deutschland. Der 42-Jährige wird nach einer kurzen Übergabephase Mitte November die Verantwortung für das nationale Geschäft übernehmen.

Marc Gebauer ist neuer Geschäftsführer von Lyreco Deutschland.
Marc Gebauer ist neuer Geschäftsführer von Lyreco Deutschland.

Gebauer folgt auf Eugène Sterken, der Ende August angekündigt hatte, das Unternehmen zum Jahresende zu verlassen und als Chief Commercial Officer in den Vorstand von Royal Ahrend in den Niederlanden zu wechseln.

Der diplomierte Betriebswirt Gebauer hatte seinen beruflichen Werdegang in der Bürobedarfsbranche beim Selbstklebespezialisten Herma begonnen, bevor er 2002 zu Lyreco wechselte. Bei Lyreco hat er in den vergangenen zehn Jahren in verschiedensten Vertriebsleitungsfunktionen maßgeblich zum Wachstumskurs von Lyreco in Deutschland beigetragen. Zuletzt war er als Corporate Account Director für das nationale Key-Account und Konzernkundengeschäft verantwortlich.

„Mit dieser internen Besetzung haben wir die ideale Vorraussetzung geschaffen, den eingeschlagenen Wachstumskurs kontinuierlich fortzusetzen“, ist Steve Law, CEO Lyreco Group, überzeugt. „Ich bin sicher, dass Marc mit seinen umfassenden Branchenkenntnissen und seinen bewiesenen Führungsqualitäten unser Geschäft weiter erfolgreich ausbauen wird“.

Kontakt: www.lyreco.de

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter