BusinessPartner PBS

Müller steigt bei Douglas ein

  • 23.11.2009
  • Handel
  • Jörg Müllers

Die Drogeriemarktkette Müller, die zu den größten PBS-Filialisten in Deutschland zählt, kauft nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins Focus seit geraumer Zeit Aktien der Douglas-Holding.

Inzwischen halte Erwin Müller um die drei Prozent an Douglas. Er betrachtet den Einstieg als Investition in ein zweites Standbein. Zudem könnten beide Unternehmen durch einen gemeinsamen Einkauf sowie eine Zusammenarbeit bei der Logistik Kosten sparen. Neben den Parfümerien gehören unter anderem auch die Thalia-Buchhandlungen zur Douglas-Holding. Müller hat europaweit über 560 Filialen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien, Slowenien, Ungarn und Kroatien. Die Sortimente der Filialen umfassen die Bereiche Drogerie, Parfümerie, Schreibwaren, Spielwaren, Haushalt, Textil und Multi-Media. Mit über 23 000 Mitarbeitern zählt Müller nach eigenen Angaben zu den größten inhabergeführten Arbeitsgebern Deutschlands.

Kontakt: www.mueller.de

Verwandte Themen
Holger Rosa, Projektleiter Büroprint beim Büroring gemeinsam mit Infominds-Berater Frank Lenz, der für den Vertrieb der Software in Deutschland zuständig ist.
Büroring schließt strategische Partnerschaft mit Infominds weiter
Udo Böttcher, Geschäftsführer von Büromarkt Böttcher, hat neben der Logistik auch in seinen mobilen Shop investiert.
Büromarkt Böttcher investiert weiter in Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter