BusinessPartner PBS
Frank Eismann, Sprecher des Vorstands der winwin Office Network AG
Frank Eismann, Sprecher des Vorstands der winwin Office Network AG

Jahresergebnisse: winwin Office Network weiter auf Erfolgskurs

Die bundesweit agierende Fachhandelskooperation winwin Office Network setzt ihre positive Entwicklung weiter fort. Im Vergleich zum Vorjahr konnte die Gruppe ihre Umsatzerlöse um 39 Prozent steigern.

Auch bei den strategischen Partnern der winwin-Gruppe ist diese Entwicklung mit einer Erhöhung des Einkaufsvolumens um durchschnittlich 30 Prozent spürbar. Mit den neuen Mitgliedsunternehmen, der officePLUS Beratungs- und Vertriebs GmbH aus Chemnitz, der h.vitz GmbH – moderne Bürosysteme aus Mönchengladbach, der Dr. Hildebrandt & Buchholz GmbH & Co. KG aus Goslar und der große AUSTING GmbH aus Lohne, vermeldet die Gemeinsachft weitere Neuzugänge. Kumuliert auf alle Mitgliedsunternehmen bündelt die Gruppe eigenen Angaben zufolge mittlerweile einen Jahresaußenumsatz von 145 Mio. Euro. Die winwin-Mitglieder beschäftigen insgesamt über 800 Mitarbeiter, die einen MIF (Maschinen im Feld)-Bestand von bundesweit über 150.000 Systemen betreuen. Das Eigenkapital der winwin beträgt zurzeit 1,38 Mio. Euro, wobei für das Jahr 2016 bereits eine weitere Kapitalerhöhung geplant ist.  

Als Erfolg haben sich auch die internen Wachstumsprogramme für die winwin-Mitgliedsunternehmen herausgestellt, teilt die Fachhandelskooperation mit. Das winwin-Mitglied Dr. Hildebrandt & Buchholz GmbH & Co. KG aus Goslar konnte vier MPS (Managed Print Service)-Projekte bei mittelständischen Unternehmen aus der Industrie, Wohnungswirtschaft und Pharmazie, mit einem Hardwareumsatz von über 350.000 Euro erfolgreich umsetzen. Die Projekte wurden mit dem Hersteller Utax.  

„Mit den fest formulierten Strategien, unter anderem in den Bereichen Ausbildungsakademie, der Vermarktung von energie- und schadstoffarmen Systemen und der Weiterentwicklung zum Hybridunternehmen, haben wir ein attraktives Bündel für unsere Mitglieder geschaffen“, sagt winwin-Vorstandssprecher Frank Eismann. Dies trage zum Wachstum der Mitgliedsunternehmen aber auch zum gemeinsamen Erfolg der Gruppe bei.  

Kontakt: www.winwin-office.de 

Verwandte Themen
Robert Brech
Situation bei Kaut-Bullinger deutlich verbessert weiter
Kundenbindung der besonderen Art: Mollenkopf-Weihnachtsevent auf der Burg Guttenberg
Mollenkopf setzt auf Kundenbindung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter
Neben Produktpräsentationen und Vorträgen unterschiedlicher Hersteller erwartete die Besucher der diesjährigen Saueracker-Hausmesse unter anderem ein „Weihnachtsmarkt mit fränkischen Spezialitäten“.
Saueracker-VIP-Event mit einigen Highlights weiter