BusinessPartner PBS

Drucker-Händler Freyer & Ploch insolvent

Mit der Freyer & Ploch IT-Fachhandel GmbH mit Sitz in Kirchheim bei München musste einer der führenden Internet-Händler für Drucker und Zubehör beim Amtsgericht München Insolvenzantrag stellen.

Freyer & Ploch ist unter anderem auch mit Online-Shops wie drucker-guenstiger.de oder tinte-guenstiger.de aktiv. In den vergangenen Jahren hat sich das 2004 von Florian Freyer und Florian Ploch im oberbayerischen Markt Schwaben gegründete Unternehmen zu einem führenden E-Commerce-Player für Drucklösungen und Supplies entwickelt. Aus zunächst zwei Mitarbeiter und 12 Quadratmeter Lagerfläche war zuletzt mit mehr als 50 Mitarbeiter ein Jahresumsatz von 75 Millionen Euro und einer Lagerfläche von 3700 Quadratmetern geworden. 2010 wurde der Firmensitz nach Kirchheim bei München verlegt. Mit dem Hintergrund, einen Multi-Channel-Vertrieb zu schaffen, wurde im selben Jahr auch das Freyer & Ploch IT Ladengeschäft eröffnet, das seither direkt an den Firmensitz anschließt.

Kontakt: www.freyer-ploch.de

Verwandte Themen
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Die Plate-Firmengruppe ist in Norddeutschland mit mehreren Standorten vertreten, und über den Außendienst in ganz Deutschland aktiv. (Grafik: Plate)
Plate wird Büroring-Mitglied weiter
Herbert Hief (links) und Rudolf Bischler nach der Vertragsunterzeichnung
Streit expandiert in Karlsruhe  weiter
Am Rande des „Kamingesprächs“ im Apollo Theater Siegen (von links): Sebastian Leipold (Hees Geschäftsführer), Walter Mennekes (Vizepräsident FC Bayern München), Uli Hoeneß (Präsident FC Bayer München) sowie Florian Leipold (Hees Geschäftsführer)
Uli Hoeneß bei Hees Bürowelt weiter