BusinessPartner PBS

Bürosortiment bei Lidl

  • 24.01.2013
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Der Discounter Lidl startet ab 21. Januar eine Aktion für Büroprodukte. Beworben werden neben den klassischen Sortimenten für den Schreibtisch auch Schränke und Stühle.

Unter der Eigenmarke United Office hat die Supermarktkette einen Rolladenschrank in der Werbung, der sich waagerecht oder senkrecht aufstellen lässt. Des Weiteren bietet der Händler einen einfachen Schreibtisch, einen Drehstuhl und eine Schreibtischleuchte an. Auch ein Textstempel, den man selbst setzen muss, wird angeboten. Schließlich komplettieren Produkte des Bürobedarfs (Versandtaschen, Büropapier, Notizzettel) das Aktionssortiment.

Kontakt: www.lidl.de

Verwandte Themen
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter
Andy Vögtli (rechts) hat seine Anteile an der Schoch Vögtli AG an Thomas Schoch übergeben.
Geschäftsübergabe bei Schoch Vögtli weiter