BusinessPartner PBS

Skribo-Umsatz leicht rückläufig

  • 24.05.2011
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Die Partner des Skribo-Netzwerks haben im vergangenen Jahr einen niedrigeren Umsatz erzielt als im Jahr zuvor.

Wie Richard Scharmann, Vorstand der PBS Holding, auf dem Skribo-Partnertreffen im österreichischen Bad Mitterndorf mitteilte, ist der Umsatz jener Händler, die zugleich Skribo- und Büroprofi-Partner sind von 1,965 Millionen im Jahr 2010 auf 1,920 Millionen Euro gesunken. Das ist ein Rückgang um 2,3 Prozent. Bei den reinen Skribo-Partnern betrug der Rückgang 3,2 Prozent auf 0,957 Millionen Euro. Positiv entwickelt hat sich das Geschäft der Büroprofi-Partner, die ein Umsatzplus um 4,3 Prozent erzielten. Herausfordernd für die Mitglieder waren insbesondere steigende Kosten, sowohl bei den Einkaufspreisen (um fünf Prozent), bei Personalkosten (um 1,75 Prozent) und bei Mieten (plus 2,5 Prozent).

Skribo möchte künftig die Profilierung am Standort vorantreiben, weitere Partner sollen dafür gewonnen werden. Die Zahl der Mitglieder soll auf bis zu 150 insgesamt steigen, davon 100 in Österreich (heute 49 Händler) und 50 in Bayern. In Deutschland hat Skribo heute 15 Händler. Die Prozesskosten bei den Partnern sollen durch den konsequenteren Einsatz der Systemlösung „Cips“ (inklusive Kassenlösung, Warenwirtschaft und Category Management) sinken, bislang ist das „Cips“-System zwar bei 73 Prozent der Händler aktiv geschaltet, aber erst rund 50 Prozent der Partner nutzt es regelmäßig.

Kontakt: www.skribo.at, www.skribo.de

Verwandte Themen
Kundenbindung der besonderen Art: Mollenkopf-Weihnachtsevent auf der Burg Guttenberg
Mollenkopf setzt auf Kundenbindung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Neben Produktpräsentationen und Vorträgen unterschiedlicher Hersteller erwartete die Besucher der diesjährigen Saueracker-Hausmesse unter anderem ein „Weihnachtsmarkt mit fränkischen Spezialitäten“.
Saueracker-VIP-Event mit einigen Highlights weiter
Reger Andrang: über 70 Teilnehmer informierten sich beim Bensegger-Business-Breakfast über das Thema "Gesundheit im Büro"
Bensegger informiert über „Gesundheit im Büro“ weiter
Bei einer Veranstaltung in den Räumlichkeiten der ekom21 in Gießen informierten sich am 28. November rund 50 Entscheider von Schulämtern und Schulabteilungen aus 24 hessischen Kreisen. (c.) Rednet
Rednet stattet hessische Schulen bis 2021 aus weiter