BusinessPartner PBS

Kaut-Bullinger übernimmt Dallmer

  • 24.05.2013
  • Handel
  • Werner Stark

Mit der Übernahme des traditionsreichen Landshuter Schreibwarengeschäfts Dallmer zum 1. Juli setzt das Münchner Fachhandelsunternehmen Kaut-Bullinger den Expansionskurs auch im Bereich Einzelhandel fort.

Wie die Geschäftsleitungen der beiden Unternehmen mitteilen, ergänzt das seit 1849 in Landshuts Altstadt befindliche Schreibwarengeschäft ab Juli das aus bereits neun Filialen bestehende Münchner Traditionsunternehmen Kaut-Bullinger Einzelhandel optimal. In idealer Weise werde somit die zukünftige Entwicklung des von Andreas Klein bereits in vierter Generation geführten Geschäfts gesichert.

„Die ständig steigenden Anforderungen des stationären Einzelhandels erfordern eine Professionalität in vielen Bereichen, wie sie nur ein Filialist erbringen kann. Um den hohen Standard gegenüber den Kunden auch weiterhin gewährleisten und ausbauen zu können, ist Kaut-Bullinger mit seiner 220-jährigen Tradition und seinen modernen Läden im bayerischen Raum der bestmögliche Partner“, so Andreas Klein. Eine Nachfolgeregelung in der eigenen Familie sei nicht gegeben. „Für Kaut-Bullinger ist Dallmer als modernes und wirtschaftlich gesundes Unternehmen äußerst interessant. Wir erreichen damit die Abdeckung eines für uns sehr reizvollen Absatzgebiets, nämlich des Landshuter Raums.“, so Jürgen Diebold, Geschäftsführer der Kaut-Bullinger Einzelhandel GmbH, der seit längerem in Ergolding wohnt. Die Filialleitung soll Sonja Hoffmann übernehmen, die bei Dallmer seit über 20 Jahren als Ladenchefin tätig ist und eine branchenbekannte Spezialistin in Bezug auf das Sortiment ist.

Kontakt: www.kautbullinger.de, www.buero-dallmer.de

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter