BusinessPartner PBS

Kaut-Bullinger bringt neue Kataloge

  • 24.06.2011
  • Handel
  • Michael Smith

Die in Taufkirchen bei Münchener ansässige Kaut-Bullinger-Gruppe veröffentlicht neue Kataloge. Im Fokus dabei steht unter anderem das Thema Nachhaltigkeit.

Anfang Juli erscheint die Sommerausgabe der Kaut-Bullinger-„Top-Angebote“ - ein 56-seitiger Aktionskatalog mit vielen interessanten Zugabeartikeln. Gleichzeitig wird der 26-seitige Kaut-Bullinger-"Kalenderkatalog“ an alle Bestandskunden versandt. Neben vielen neuen Produkten wurde die Produktpalette im Kalenderbereich um eine Vielzahl an Kalendern aus 100 Prozent Recyclingpapier sowie FSC- und PEFC-zertifiziertem Papier erweitert. Beide Kataloge wurden nachhaltig produziert und versendet.

Um den Einkauf von umweltfreundlichen Produkten möglichst einfach zu gestalten, werden die Hauptbestandteile in einer eigenen Materialzeile angegeben. Die ökologisch sinnvollsten Produkte jeder Produktkategorie wurden mit dem Kaut-Bullinger-„Öko-Tipp“ sowie nachfüllbare Produkte mit einem eigenen Logo gekennzeichnet.

Kontakt: www.kautbullinger.de

Verwandte Themen
Holger Rosa, Projektleiter Büroprint beim Büroring
Büroring schließt strategische Partnerschaft mit Infominds weiter
Udo Böttcher, Geschäftsführer von Büromarkt Böttcher, hat neben der Logistik auch in seinen mobilen Shop investiert.
Büromarkt Böttcher investiert weiter in Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter