BusinessPartner PBS

Otto will Quelle reaktivieren

  • 24.06.2011
  • Handel
  • Michael Smith

Nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2010/11 geht die Otto Group in diesem Jahr mit dem Start des neuen E-Commerce-Marktplatzes Quelle.de ein strategisches Projekt an.

In Deutschland will die Gruppe in den kommenden Wochen die Marke Quelle neu starten. Unter www.quelle.de soll ein Internet-Marktplatz eröffnet werden, auf dem eine Vielzahl von renommierten Händlern und Markenherstellern Technik- und Living-Sortimente anbieten. Auf dem Marktplatz wird ausschließlich Neuware angeboten – darunter auch die Quelle-Eigenmarke Privileg.

Der Umsatz des Konzerns wuchs um 12,6 Prozent von 10,132 auf 11,404 Milliarden Euro. Dabei legten alle drei Segmente zweistellig zu. Auch das operative Ergebnis EBITDA entwickelte sich positiv und konnte von 327 auf 667 Millionen Euro verdoppelt werden. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) wuchs von 46 Millionen Euro auf 378 Millionen Euro.

Der größte Umsatztreiber im zurückliegenden Geschäftsjahr war der Online-Handel. Die Online-Umsätze stiegen weltweit um gut 25 Prozent von 3,8 auf 4,8 Milliarden Euro. Damit erzielte die Otto Group mit ihren rund 50 Online-Plattformen rund 50 Prozent der gruppenweiten Einzelhandelserlöse. In Deutschland legten die E-Commerce-Umsätze sogar um 27,2 Prozent auf 3,1 Milliarden Euro zu.

Kontakt: www.ottogroup.com, www.quelle.de

Verwandte Themen
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter