BusinessPartner PBS

Bechtle erhöht Ertragsprognose für 2008

Auf Basis vorläufiger Zahlen rechnet die Bechtle AG auch für das dritte Quartal mit einem im Jahresvergleich deutlichen Ergebnisanstieg.

Das EBT wird nach Angaben des Unternehmens bei etwa 17 Millionen Euro und damit zirka 37 Prozent über dem Vorjahr erwartet (Q3 2006: 12,4 Mio. Euro). Kumuliert liegt das EBT in den drei Quartalen des laufenden Jahres mit rund 39,4 Millionen Euro um rund. 47 Prozent über dem Vorjahresvergleichswert (26,8 Millionen Euro). Der Umsatz im dritten Quartal 2007 beträgt rund 340 Millionen Euro (Vorjahr: 281 Millionen Euro);

in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahrs 2007 liegt er damit bei rund 971 Millionen Euro (Vorjahr: 856 Millionen Euro).

Vor diesem Hintergrund hebt der Vorstand seine EBT-Prognose für das Gesamtjahr 2007 erneut an. Eine weiterhin gute Konjunktur und ein starkes viertes Quartal 2007 vorausgesetzt, hält er ein Vorsteuerergebnis von 58 Millionen Euro für realistisch. Die endgültigen Geschäftszahlen zum dritten Quartal 2007 und zu den ersten neun Monaten 2007 gibt Bechtle am 13. November 2007 bekannt.

Kontakt. www.bechtle.de

Verwandte Themen
Profi-Team des SC Freiburg: Mit dem Start der Rückrunde wird der Versandhändler memo Sponsor des Vereins. (Bild: SC Freiburg)
memo mit Bandenwerbung beim SC Freiburg weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Viking-Homepage: Office Depot optimiert seine Online-Shops. (Monitor: Thinkstockphotos 451248909)
Office Depot aktiviert seine „Schläfer-Kunden“ weiter
Kaiser + Kraft ist jetzt nach ISO 50001 zertifiziert.
Kaiser + Kraft jetzt auch ISO 50001 zertifiziert weiter
Mit mehr als 1300 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von über 700 Millionen Euro gehört Printus zu den bedeutendsten Arbeitgebern der Region Offenburg.
Printus feiert 40-jähriges Jubiläum weiter
„Es werden komplette Umstrukturierungen notwendig sein“ weiter