BusinessPartner PBS

Staples mit zweitem Markt in Mönchengladbach

  • 24.10.2011
  • Handel
  • Werner Stark

Heute eröffnete die Büromarktkette Staples in Mönchengladbach ihre 60. Filiale in Deutschland. Im neuen Markt in der Hindenburgstraße 308 werden auf 800 Quadratmetern rund 5000 Artikel geboten.

Mit insgesamt 18 Mitarbeitern will sich das Team um Filialleiterin Stephanie Sorgenfrei in Zukunft um die Kundenwünsche vor Ort kümmern. Sorgenfrei selbst ist seit mehr als elf Jahren bei Staples und leitete zuvor die bereits bestehende Filiale in Mönchengladbach in der Limitenstraße. „Mit Stephanie Sorgenfrei haben wir eine erfahrene Führungskraft für die zweite Filiale in Mönchengladbach gefunden, die den Markt in der Stadt und der Umgebung sehr gut kennt. Mit der zusätzlichen Filiale decken wir nun auch den Innenstadtbereich besser ab und erschließen ein neues Einzugsgebiet“, erklärt Andreas Reuter, Geschäftsführer der Staples (Deutschland) GmbH.

Das Jahr 2011 steht bei Staples im Zeichen des Wachstums. Auf der extra eingerichteten Website www.staples-expansion.de können sich Makler, Vermieter und auch Gemeinden über die Anforderungsprofile informieren, die Global Player an ein geeignetes Objekt für einen Büro-Fachmarkt stellt. Bis Ende des Jahres werden in erster Linie neue Standorte in den fünf Kernregionen Hamburg-Bremen-Hannover, Berlin, Rhein-Ruhr, Frankfurt-Stuttgart und München-Nürnberg gesucht. Neben Mönchengladbach folgen in den kommenden Monaten bundesweit noch weitere Filialeröffnungen. Diese Neueröffnungen sind Teil einer langfristigen Expansionsstrategie. „Der Markt für Büroartikel in Deutschland ist sehr stark fragmentiert und bietet daher noch großes Wachstumspotenzial. Dieses Potenzial wollen wir nutzen und die Anzahl der Büromärkte von Staples in Deutschland in den nächsten fünf Jahren verdoppeln“, so Reuter.

Kontakt: www.staples.de, www.staples-expansion.de

Verwandte Themen
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter