BusinessPartner PBS

Soennecken und Drivve gehen Partnerschaft ein

  • 24.11.2010
  • Handel
  • Jörg Müllers

Das Mainzer Unternehmen Drivve, Hersteller von Softwarelösungen in den Bereichen Scanmiddleware, Workflow und Dokumenten-Management, geht mit Soennecken eine strategische Partnerschaft ein.

Soennecken erweitert mit der Zusammenarbeit das Angebot für die angeschlossenen Fachhändler, Drivve erhofft sich dadurch einen weiteren Ausbau des deutschlandweiten Vertriebsnetzes. Zugänglich gemacht wird den Soennecken-Mitgliedern ab sofort die Software „Drivve Image“, die der Integration von Papier-Dokumenten in digitale Businessworkflows dient. Sie stelle für Soennecken-Mitglieder im Bereich digitale Druck- und Kopiersysteme eine Möglichkeit zur Erweiterung des Produktportfolios dar. Das Ziel der Partnerschaft ist dabei das Ausschöpfen von Marktpotenzialen durch die Bereitstellung kundenindividueller Komplettlösungen im Bereich Büro-Automatisierung.

Kontakt: www.soennecken.de, www.drivve.de

Verwandte Themen
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter