BusinessPartner PBS

Mercateo wächst besonders im Markenbereich

  • 25.01.2010
  • Handel
  • Elke Sondermann

Der eigenen Angaben zufolge führende Internethändler für B2B-Kunden konnte seinen Umsatz in 2009 um 28 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern und damit noch stärker wachsen als 2008 (24 Prozent).

Das Wachstum erstrecke sich über die gesamte Breite des Sortiments. Mitgründer und Vorstand Dr. Sebastian Wieser sieht darin eine Bestätigung für die Unternehmens-Strategie „Das breite Sortiment von Mercateo bietet Unternehmen die Möglichkeit, ihren kompletten Randbedarf über eine einzige Beschaffungsplattform zu befriedigen.“

Hervorzuheben sei beispielsweise der Umsatz in der Kategorie Büro, Papier und Schreibwaren von 15,1 Millionen Euro (inklusive Druckerverbrauchsmaterial) was einem Wachstum gegenüber Vorjahr um 29,8 Prozent entspricht. Als Wachstumstreiber hätten sich in dieser Kategorie die Markenkataloge fest etabliert, teilt der Online-Händler mit. Im Bürobereich können Kunden in 33 Markenwelten - darunter Marken wie Städtler, ACCO, HSM oder Sigel- nahezu das gesamte Marken-/Herstellersortiment dieser Marken einkaufen. Der Umsatz mit einigen Marken konnte zwischen 40 und über 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden, so die Info.

Mit einem Sortiment von über vier Millionen Artikel positioniert sich Mercateo als Deutschlands führender Händler für Geschäftskunden im Internet. Die B2B-Handelsplattform richtet sich an Geschäftskunden aller Branchen, die aus einem großen und breit gefächerten Warensortiment auswählen und unkompliziert für ihr Unternehmen bestellen möchten.

Kontakt: www.mercateo.com

Verwandte Themen
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter
Andy Vögtli (rechts) hat seine Anteile an der Schoch Vögtli AG an Thomas Schoch übergeben.
Geschäftsübergabe bei Schoch Vögtli weiter
Mit der Zustimmung der Aktionäre ist die Akquisition von Staples durch die Private-Equity-Gesellschaft Sycamore Partners abgeschlossen.
Sycamore Partners schließt Staples-Akquisition ab weiter