BusinessPartner PBS

Duo-Gruppe mit Bonuserhöhung

  • 25.01.2013
  • Handel
  • Werner Stark

Die Berliner Händlergruppe duo schreib & spiel erhöht zum Jahresanfang für das Geschäftsjahr 2013 den Bonus für die Mitglieder von 2,25 auf 2,5 Prozent.

Besonders aktive Anschlusshäuser sollen damit von der jüngsten Bonuserhöhung profitieren können. Dabei hatte der Verband erst vor zwei Jahren die letzte Bonuserhöhung vorgenommen. „Duo schreib & spiel hebt sich durch kontinuierliche wirtschaftliche Erfolge deutlich vom Markt ab und gibt diesen an seine Kommanditisten weiter“, wie Geschäftsführer Thorsten Paedelt bestätigt.. Die Bonuserhöhung wurde gemeinsam mit dem Händlerbeirat bereits im November beschlossen und wird auf den kommenden Regionaltagungen im März 2013 den Gesellschaftern vorgestellt.

Das Geschäftsjahr 2012 konnte die Händlergruppe mit einem zentralregulierten Verkaufsumsatz von 215,5 Millionen Euro und damit auf Vorjahresniveau bei gleichzeitig steigender Wertschöpfung abschließen, wie Paedelt betont: „Damit kann auf der kommenden Gesellschafterversammlung am 26. April in Berlin die beste Bilanz seit dem Bestehen des Verbandes präsentiert werden.“ Die Anzahl der Anschlusshäuser konnte mit 13 Neuzugängen ebenfalls weiter ausgebaut werden. Die Gruppe vereint somit derzeit 455 Anschlusshäuser in Deutschland, Österreich und Italien. Für das laufende Geschäftsjahr plant die Zentrale ein Umsatzwachstum von fünf Prozent und eine Steigerung auf 470 Fachgeschäfte.

Kontakt: www.duo-zentrale.de

Verwandte Themen
Ausschnitt aus dem jüngsten Newsletter von Staples: Aktenvernichtersortiment im Fokus
Staples dreht erneut an der Preisspirale weiter
Holger Rosa, Projektleiter Büroprint beim Büroring gemeinsam mit Infominds-Berater Frank Lenz, der für den Vertrieb der Software in Deutschland zuständig ist.
Büroring schließt strategische Partnerschaft mit Infominds weiter
Udo Böttcher, Geschäftsführer von Büromarkt Böttcher, hat neben der Logistik auch in seinen mobilen Shop investiert.
Büromarkt Böttcher investiert weiter in Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter