BusinessPartner PBS

MGW und Bürologistik nutzen Dialog-Forum

  • 25.05.2007
  • Handel
  • Werner Stark

Auf dem gestrigen Lieferantentag der beiden kooperierenden Händlergruppen MGW Office Supplies und Bürologistik stand der Meinungsaustausch mit der Industrie im Fokus.

Mit knapp 170 Teilnehmern aus der Führungsetage der beiden Händlerkooperationen und der wichtigsten Marken-Lieferanten war die Info-Veranstaltung in Dreieich bei Frankfurt ausgesprochen kompetent besetzt. Neben Berichtsthemen wie "Einrichtung und Zielsetzung des Produktmanagements", "Stand und Ziele der medienneutralen Datenbank" und "die Bedeutung der Konditionen für die Wettbewerbsfähigkeit" standen Diskussionsrunden mit den Industrievertretern zu "mengendifferenzierte Einkaufspreiskonzepte" sowie "Potenziale der Prozesskostenoptimierung in der Zusammenarbeit mit der Industrie" im Mittelpunkt. Der von MGW-Sprecher Armin Schröter gewünschte Dialog mit den Lieferanten wurde ausgiebig genutzt, wobei insbesondere das Thema "Einkaufskonditionen" umfassenden Diskussionsstoff lieferte. Schröter informierte zudem, dass die MGW seit Anfang Mai mit dem neuen Mitglied Büro-Centrum Regler mit Sitz im saarländischen Merzig ein weiterer "weißer Fleck auf der Deutschland-Karte" geschlossen habe.

Kontakt: www.mgw-office-supplies.de, www.buerologistik.de

Verwandte Themen
Ausschnitt der Homepage von Bürokavalier Werner Edelmann
Egropa gewinnt weiteres Mitglied weiter
Lutz Wenger
Lutz Wenger neu im Aufsichtsrat weiter
Jens Melzer, Geschäftsbereichsleiter Warengeschäft bei Soennecken
Soennecken erschließt neue Sortimente weiter
Immer wieder sind Informationen über den Verkauf von Staples öffentlich geworden: Mit Sycamore Partners sollen die Gespräche nun kurz vor einem Abschluss stehen.
Staples in Verkaufsgesprächen mit Sycamore? weiter
Technik-Themen im Fokus: reger Zuspruch bei der Ormanns-Hausmesse in Düsseldorf
Fachhändler Ormanns setzt auf Hausmessen weiter
Neben der Digitalisierung (66 Prozent) gehören auch die Suche nach geeigneten Mitarbeitern (55 Prozent) sowie hohe Ausgaben für Mieten zu den Herausforderungen für den Handel. (Grafik: Bitkom)
Digitalisierung ist die größte Herausforderung für Händler weiter