BusinessPartner PBS

Europa-Foto beteiligt sich an DI-Support

  • 25.05.2010
  • Handel
  • Jörg Müllers

Die Gesellschafterversammlung der Eschborner Händlerkooperation Europa-Foto hat mit über 90 Prozent der Stimmen beschlossen, sich mit einer Minderheitsbeteiligung an DI-Support strategisch zu beteiligen.

Die Intensivierung der Geschäftsbeziehungen sowie eine expansive Weiterführung erfolgreicher und neuer Geschäftsmodelle im sich stark wandelnden Imaging-Bereich waren maßgebende Motivationsfaktoren für die Beteiligten. Das Eschborner Unternehmen DI-Support, auch bekannt unter der Handelsmarke FotoToGo, war unter anderem an der Entwicklung des im vorigen Jahr vorgestellten „sPrint“-Fototerminals und des „sPrint“-Bilderkonzeptes beteiligt, die Europa-Foto exklusiv für die Mitglieder anbietet. Heute ist das Unternehmen für die Bereitstellung und Weiterentwicklung der Bestellsoftware, die Aufstellung und Integration der Terminals beim Handel sowie die Schulung der Mitarbeiter und andere Dienstleistungen rund um „sPrint“ zuständig. Europa-Foto will sich mit der Beteiligung nicht nur das bislang erreichte in Form von Supportleistungen sichern, sondern darüber auch an Weiterentwicklungen für das Imaging Geschäft am PoS und im Web partizipieren.

Kontakt: www.europafoto.de, www.di-support.de

Verwandte Themen
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Die Plate-Firmengruppe ist in Norddeutschland mit mehreren Standorten vertreten, und über den Außendienst in ganz Deutschland aktiv. (Grafik: Plate)
Plate wird Büroring-Mitglied weiter
Herbert Hief (links) und Rudolf Bischler nach der Vertragsunterzeichnung
Streit expandiert in Karlsruhe  weiter
Am Rande des „Kamingesprächs“ im Apollo Theater Siegen (von links): Sebastian Leipold (Hees Geschäftsführer), Walter Mennekes (Vizepräsident FC Bayern München), Uli Hoeneß (Präsident FC Bayer München) sowie Florian Leipold (Hees Geschäftsführer)
Uli Hoeneß bei Hees Bürowelt weiter