BusinessPartner PBS
Mangelnde Kanalexzellenz im stationären Handel nennt das ECC Koeln in seiner aktuellen Studie als einen der Gründe für die „Amazonisierung“ des Handels.
Mangelnde Kanalexzellenz im stationären Handel nennt das ECC Koeln in seiner aktuellen Studie als einen der Gründe für die „Amazonisierung“ des Handels.

ECC-Studie: Amazon hat die zufriedensten Kunden im deutschen Handel

Amazon-Kunden sind zufriedene Kunden. In einer aktuellen Studie spricht das ECC Köln sogar von den „zufriedensten Kunden im deutschen Handel“.

Neben dem umfassenden Sortiment, der schnellen Lieferung und der einfachen Retourenabwicklung sind es vor allem die Convenience und die hohe Zuverlässigkeit, die Amazon für viele Kunden attraktiv macht, heißt es in der Studie „Cross Channel – Quo vadis?“, für die 1500 Konsumenten befragt wurden. Amazon liegt danach mit 33,2 Prozent „äußerst zufriedenen“ Kunden vor MediaMarkt und Ikea auf dem ersten Rang.

„Die ‚Amazonisierung’ wird von stationären Händlern oft als Quelle allen Übels gesehen, es ist aber in der Realität die schlechte Händlerperformance, die Konsumenten dazu treibt, online zu shoppen“, meinen die Autoren der Studie. Kunden würden oftmals im Geschäft verloren. Mehr als drei Viertel der Befragten gaben beispielsweise an, erst im Geschäft entschieden zu haben, das gewünschte Produkt online zu kaufen. „Der stationäre Handel schafft es in diesen Fällen nicht, die Kunden im Geschäft zu halten, da es an ‚Kanalexzellenz’ mangelt: Mitarbeiterauftritt, Ladengestaltung, Sortimentsauswahl & Co. müssen dringend optimiert werden.“

Die Studie kann im IFH-Online-Shop bestellt werden.

Kontakt: www.eccokoeln.de www.amazon.de  

Verwandte Themen
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter
Andy Vögtli (rechts) hat seine Anteile an der Schoch Vögtli AG an Thomas Schoch übergeben.
Geschäftsübergabe bei Schoch Vögtli weiter
Mit der Zustimmung der Aktionäre ist die Akquisition von Staples durch die Private-Equity-Gesellschaft Sycamore Partners abgeschlossen.
Sycamore Partners schließt Staples-Akquisition ab weiter