BusinessPartner PBS

Staples vermeldet Gewinneinbruch

  • 25.08.2009
  • Handel
  • Werner Stark

Der weltweit führende Büroartikelhändler informiert heute darüber, dass der Gewinn im zweiten Quartal um knapp 39 Prozent gesunken ist.

Unter anderem sei dies auch auf eine Sonderbelastung in Höhe von 30 Millionen Dollar zurückzuführen. Nach jetzt 92,4 Millionen Dollar lag der Nettogewinn im Vergleichszeitraum des Vorjahres bei 150,2 Millionen Dollar. Der Umsatz legte im zweiten Quartal inklusive der Einbeziehung von Corporate Express um neun Prozent auf 5,35 Milliarden Dollar zu.

Kontakt: www.staples.com

Verwandte Themen
Die Drogeriemarktkette dm meldet für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016/2017 steigende Umsätze. (Bild: dm)
Erfolgreiches Geschäftsjahr für dm weiter
Hockey auf Bürostühlen: Am 10 November geht es in der Halle 7 in Bremen bei den German Chair-Hockey Masters von BKE Fislage wieder zur Sache. Foto BKE Fislage
BKE Fislage lädt zu den siebten German Chair-Hockey Masters weiter
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Die Plate-Firmengruppe ist in Norddeutschland mit mehreren Standorten vertreten, und über den Außendienst in ganz Deutschland aktiv. (Grafik: Plate)
Plate wird Büroring-Mitglied weiter