BusinessPartner PBS

Staples optimiert Service mit DPD-Paket-Shops

Am 1. Oktober 2007 starten in allen 56 Staples-Büromärkten in Deutschland Paket-Shops des Deutschen Paket Dienstes (DPD). Marketing-Clou zum Start: Jeder Kunde kann ein Paket gratis innerhalb Deutschlands versenden.

Das Paket-Shop-Konzept habe sich bereits seit drei Jahren bewährt, so Sönke Feuerherm, Manager Copy- und Printcenter Staples (Deutschland). Durch die Zusammenarbeit mit DPD will Staples die Serviceleistung optimieren. „Büroartikel und Paket-Shop – diese Kombination kommt nicht nur bei Privatpersonen, sondern auch gerade bei Freiberuflern, Selbständigen und Unternehmern gut an.“ Bundesweit stellt der DPD die Sendungen werktags in der Regel in 24 Stunden zu, innerhalb Europas dauert der Versand bis zu vier Tage.  Zum Kundenservice gehören eine umfassende Sendungsverfolgung im Internet und bis zu drei Zustellversuche beim Empfänger mit telefonischer Termin-Vereinbarung.

Kontakt: www.staples.de

Verwandte Themen
Takkt-Zentrale in Stuttgart
Takkt wächst und treibt digitale Agenda voran weiter
"Arbeit der Zukunft" war das zentrale Thema des Kundentags bei office360.
Fachhändler office360 zeigt Trends auf weiter
Jens Melzer, Geschäftsbereichsleiter Warengeschäft und Prokurist bei Soennecken
Soennecken und Conrad vereinbaren Zusammenarbeit weiter
Im Mai startet die Händler-Kooperation AV-Solution Partner zu ihrer diesjährigen Roadshow unter dem Motto „Kommunikation 4.0 im Unternehmen“.
Die AV-Solution Partner laden ein weiter
Ubiquitech-Website
Soennecken und Ubiquitech gehen Partnerschaft ein weiter
Im neuen Conrad-B2B-Shop können die Kunden eigene Produktlisten direkt für die Bestellung hochladen oder per Voice Search passende Produkte suchen.
Conrad Business Supplies relauncht Marktplatz weiter