BusinessPartner PBS

Schulranzen.com expandiert weiter

  • 26.01.2012
  • Handel
  • Susanne Fuchs

Das siebte Schulranzen.com-Fachcenter eröffnet heute in Reutlingen/Pfullingen. Das traditionsreiche Unternehmen Koffer-Depot konnte als weiterer Franchise-Partner gewonnen werden.

Die Kunden erwartet auf 300 Quadratmetern neben einer großen Auswahl an Schulranzen, Taschen, Rucksäcken und Koffern auch fachmännische Beratung. Der Geschäftsführer des neuen Fachcenters, Hermann Reutter, kommt aus einer Kaufmannsfamilie, die bereits seit 1895 ein Lederwarengeschäft in Reutlingen betreibt. Tanja Härle, Geschäftsführerin von Schulranzen.com, freut sich über den neuen Franchise-Partner: "Wir sind überzeugt davon, dass die Partnerschaft zwischen dem Koffer-Depot und Schulranzen.com ein großer Erfolg wird. Hermann Reutter hat sehr viel Erfahrung mit dem Koffer-Depot, und unsere Sortimente ergänzen sich hervorragend. Gemeinsam mit der vorhandenen Fachkompetenz ist das eine wertvolle Basis für eine erfolgreiche Zukunft." Mit dem neuen Fachcenter in Reutlingen/Pfullingen baut das Franchiseunternehmen Schulranzen.com seine bundesweite Präsenz weiter aus.

Kontakt: www.schulranzen.com

Verwandte Themen
Die Geschäftsführer der operativen Unternehmen der Compass Gruppe trafen sich auch in diesem Jahr wieder zur Unternehmertagung auf Mallorca.
Compass Gruppe tagt auf Mallorca weiter
Perfekte Location für die Töns-Hausmesse: das Fritz-Walter-Stadion in Kaiserlautern
Töns profitiert von „Kompetenz im Doppelpack“ weiter
Der persönliche Kontakt zählt: Saueracker veranstaltet am 23. November ein VIP-Event.
Saueracker veranstaltet VIP-Event weiter
Bechtle Konzernzentrale in Neckarsulm
Bechtle profitiert von E-Commerce-Wachstum weiter
Tolle Stimmung: Volle Hütte bei den "German-Chair-Hockey-Masters" in Bremen (c) Miklas Wrieden
BKE Fislage meldet „volle Hütte bei German-Chair-Hockey-Masters“ weiter
Attraktive Location für die Hausmesse des Fachhändlers Töns: das Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg in Kaiserslautern
Töns lädt Kunden ins Fritz-Walter-Stadion weiter