BusinessPartner PBS

Office Depot kooperiert mit Retarus

  • 26.02.2007
  • Handel
  • Susanne Fuchs

Der weltweit agierende Büroartikel-Händler und der Spezialist für Kommunikation und Geschäftsprozesse starten erste gemeinsame Projekte.

   Unter dem Motto: „Man kommt viel weiter, wenn jeder das macht, was er am besten kann!“, war diese Kooperation mit dem Münchner Messaging-Spezialisten im Dezember besiegelt worden. „Die Partnerschaft erlaubt es, uns auf unsere Kernkompetenzen zu konzentrieren. Zeitgleich können wir unseren Kunden einen verbesserten Service und innovative Zusatzdienstleistungen, wie zum Beispiel die elektronische Rechnungsstellung mit rechtssicherer digitaler Signatur anbieten“, begründet Stephan Waldeis, E-Business Manager bei Office Depot, die Kooperation.

Daraus sollen zahlreiche strategische Vorteile entstehen: In erster Linie sind schnellere und effizientere Kundenanbindungen möglich. Hinzu kommt das nun deutlich größere Know-how im Bereich der elektronischen Unternehmenskommunikation, das bei neuen Konzepten und Ideen eingesetzt werden kann. Dabei wird Office Depot durch Retarus vor allem bei der Integration spezifischer Kundenlösungen im EDI-Umfeld unterstützt. Weitere positive Effekte: Es gibt erste Gespräche über die zukünftige Ausweitung der Partnerschaft, zum Beispiel in Form von gemeinsamen Kundenveranstaltungen oder Messeteilnahmen.

Kontakt: www.officedepot.com und www.retarus.de

Verwandte Themen
dokuworks-Geschäftsführer Markus Weber gemeinsam mit Prokuristin Binaca Reeh
Bianca Reeh wird Prokuristin bei dokuworks weiter
Büroprofi-Gruppe beim Treffen in Fulda: Im November sollen die ersten Partner mit dem neuen Online-Shop starten.
Büroprofi vor dem Start des neuen Webshops weiter
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter