BusinessPartner PBS

Expert: Mehr Umsatz durch Unterhaltungselektronik

  • 26.02.2008
  • Handel
  • Jörg Müllers

Die Fachhandelskooperation für Unterhaltungselektronik, IT- und Office-Produkte rechnet für das im März endende Geschäftsjahr mit einem Umsatzwachstum von rund zehn Prozent.

Das kündigte Volker Müller, der Vorstandsvorsitzende der Expert AG auf der Frühjahrstagung der Kooperation in Hannover an. Den größten Anteil daran hätte der Bereich Unterhaltungselektronik – speziell durch den immer noch starken Absatz von Flachbildfernsehern. Durch die Fußball-Europameisterschaft und die Olympischen Spiele erwartet die Kooperation hier eine weitere Steigerung.

Zur Expert AG gehören 230 selbstständige Händler mit 410 Fachgeschäften sowie elf Flächenmärkte der Expert Handels GmbH. Mit einem neuen Partnersystem will die Expert-Gruppe weitere Mitglieder gewinnen.

Kontakt: www.expert.de

Verwandte Themen
Winfried Schneider, Geschäftsfeldleiter Drucken + Kopieren bei Soennecken
Soennecken und UFP schließen Partnerschaft weiter
Geschäftsführer Rudolf Bischler bei der Präsentation der Jahresergebnisse von Streit Service & Solutions vor den Mitarbeitern in Hausach. (Bild: Streit)
Fachhändler Streit will 50-Millionen-Marke reißen weiter
Seit 1. Januar ist Markus Weber alleiniger Geschäftsführer und Inhaber des Siegener Fachhandelsunternehmens dokuworks.
Aus dokuteam SüdWest wird dokuworks weiter
Robin Morgenstern, Vorstand der Morgenstern AG
„Exponentielles Wachstum bei der Digitalisierung“ weiter
Profi-Team des SC Freiburg: Mit dem Start der Rückrunde wird der Versandhändler memo Sponsor des Vereins. (Bild: SC Freiburg)
memo mit Bandenwerbung beim SC Freiburg weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter