BusinessPartner PBS

Expert: Mehr Umsatz durch Unterhaltungselektronik

  • 26.02.2008
  • Handel
  • Jörg Müllers

Die Fachhandelskooperation für Unterhaltungselektronik, IT- und Office-Produkte rechnet für das im März endende Geschäftsjahr mit einem Umsatzwachstum von rund zehn Prozent.

Das kündigte Volker Müller, der Vorstandsvorsitzende der Expert AG auf der Frühjahrstagung der Kooperation in Hannover an. Den größten Anteil daran hätte der Bereich Unterhaltungselektronik – speziell durch den immer noch starken Absatz von Flachbildfernsehern. Durch die Fußball-Europameisterschaft und die Olympischen Spiele erwartet die Kooperation hier eine weitere Steigerung.

Zur Expert AG gehören 230 selbstständige Händler mit 410 Fachgeschäften sowie elf Flächenmärkte der Expert Handels GmbH. Mit einem neuen Partnersystem will die Expert-Gruppe weitere Mitglieder gewinnen.

Kontakt: www.expert.de

Verwandte Themen
dokuworks-Geschäftsführer Markus Weber gemeinsam mit Prokuristin Binaca Reeh
Binaca Reeh wird Prokuristin bei dokuworks weiter
Büroprofi-Gruppe beim Treffen in Fulda: Im November sollen die ersten Partner mit dem neuen Online-Shop starten.
Büroprofi vor dem Start des neuen Webshops weiter
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter