BusinessPartner PBS

Kaiser + Kraft mit Umsatzeinbußen

  • 26.02.2014
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Dank der ganzjährigen Konsolidierung von Ratioform konnte der Geschäftsbereich Takkt Europe der Takkt-Gruppe seinen Umsatz um 2,0 Prozent auf 525,4 Millionen Euro steigern.

Der Anteil am Konzernumsatz weltweit erhöhte sich leicht auf 55,1 Prozent. Organisch, also bereinigt um Währungs- und Akquisitionseffekte, ging der Umsatz von Takkt Europe jedoch um 5,3 Prozent zurück. Die Sparten innerhalb des Geschäftsbereichs entwickelten sich uneinheitlich, meldet die Aktiengesellschaft in Stuttgart: Am besten schlug sich die auf Verpackungslösungen spezialisierte Packaging Solutions Group (PSG) mit dem Versandhändler Ratiform. Sie verzeichnete einen leichten Zuwachs im Vergleich zu den Pro-forma-Umsätzen des Vorjahres. Die Office Equipment Group (hierzu gehört der Katalogversand Topdeq) musste einen Umsatzrückgang im zweistelligen Prozentbereich verkraften, während die Business Equipment Group, BEG (Vertriebsmarke Kaiser+Kraft) als größte Sparte des Geschäftsbereichs prozentual mittlere einstellige Umsatzeinbußen verzeichnete. Die EBITDA-Marge des Geschäftsbereichs ging angesichts der schwachen Konjunktur sowie der Einmaleffekte aus der Topdeq-Schließung und der Entschädigungszahlung aus der Lagererweiterungsoption auf 17,0 Prozent zurück. Bereinigt um die beiden Einmaleffekte lag die Marge bei 18,6 Prozent. Im Oktober vergangenen Jahres hatte Takkt angekündigt, das operative Geschäft der europäischen Topdeq-Gruppe schrittweise einzustellen.

Kontakt: www.takkt.de

Verwandte Themen
Printus modernisiert derzeit seine Unternehmenssoftware. (Bild: Printus)
Auch Printus setzt auf SAP weiter
Besprechungsräume bei der uniVersa-Versicherung, die Franken Lehrmittel Medientechnik realisiert hat – der Händler hat sich jetzt dem Netzwerk AV-Solution Partner angeschlossen.
Neue Mitglieder verstärken AV-Netzwerk weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein „grünes Büro“ Bild: Titelbild memo Möbelkatalog 2018
memo forciert Bereich Büroeinrichtung weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft setzt ganz auf Klimaneutralität weiter
Soennecken veranstaltet „Musterevent“ im März
Soennecken lädt Mitglieder zu „Musterevent“ weiter
Ralph Warmbold
Ralph Warmbold sieht Digitalisierung als Wachstumstreiber weiter