BusinessPartner PBS

Grünes Licht für Hugendubel/Weltbild bei Karstadt

  • 26.03.2008
  • Handel
  • Elke Sondermann

Das Bundeskartellamt hat heute grünes Licht für die Übernahme der Karstadt-Buchabteilungen durch die DBH Warenhaus Medienvertriebs GmbH & Co. KG gegeben.

Ab 1. Juli 2008 werden die Buchhandels-Filialisten Hugendubel und Weltbild dann das Buchgeschäft in den meisten Karstadt-Warenhäusern betreiben. Bis auf einige Ausnahmen wurde die Mehrheit der Standorte seitens des Bundeskartellamtes für eine Partnerschaft freigegeben. Danach öffnen Hugendubel und Weltbild eigene Buchshops an 44 Karstadt-Standorten, beginnend in Berlin, Köln, Nürnberg und Lörrach. Für die vom Bundeskartellamt in wettbewerbsrechtlicher Sicht als kritisch eingestuften Städte Frankfurt, Wiesbaden, Kiel, München und Leipzig soll mit der Bonner Behörde eine Lösung abgestimmt werden.

Geplant sind zwei Formate: „Hugendubel“ präsentiert sich mit seinem gehobenen Fachhandelskonzept in den Top-Karstadt-Häusern mit bis zu 700 Quadratmeter großen Buchhandlungen. „Weltbild“ als wird Bücher auf Flächen zwischen 200 und 400 Quadratmetern in der Mehrzahl der übernommenen Buchabteilungen anbieten. Die Buchhandlungen werden sich sowohl im Erdgeschoss der Warenhäuser befinden als auch Teil der neu gestalteten Entertainment-Welten der Karstadt-Häuser sein.

Kontakt: www.karstadt.de

Verwandte Themen
Kundenbindung der besonderen Art: Mollenkopf-Weihnachtsevent auf der Burg Guttenberg
Mollenkopf setzt auf Kundenbindung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Neben Produktpräsentationen und Vorträgen unterschiedlicher Hersteller erwartete die Besucher der diesjährigen Saueracker-Hausmesse unter anderem ein „Weihnachtsmarkt mit fränkischen Spezialitäten“.
Saueracker-VIP-Event mit einigen Highlights weiter
Reger Andrang: über 70 Teilnehmer informierten sich beim Bensegger-Business-Breakfast über das Thema "Gesundheit im Büro"
Bensegger informiert über „Gesundheit im Büro“ weiter
Bei einer Veranstaltung in den Räumlichkeiten der ekom21 in Gießen informierten sich am 28. November rund 50 Entscheider von Schulämtern und Schulabteilungen aus 24 hessischen Kreisen. (c.) Rednet
Rednet stattet hessische Schulen bis 2021 aus weiter