BusinessPartner PBS

Bechtle hebt Prognose an

Das IT-Beratungs- und Handelshaus Bechtle, Neckarsulm, hat nach einem Ergebnisplus im ersten Quartal seine Jahresprognose angehoben.

Bechtle peilt für 2007 einen Gewinn vor Steuern von mindestens 50 Millionen Euro an. In den ersten drei Monaten des Jahres erzielten die IT-Spezialisten nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von rund 310 Millionen Euro, nachdem im ersten Quartal 2006 die Erlöse bei 291 Millionen Euro gelegen hatten. Das Ergebnis vor Steuern stieg von 8,8 auf 13 Millionen Euro, dazu hätten Einmaleffekte anderem durch einen Grundstücksverkauf in der Schweiz beigetragen.

Kontakt: www.bechtle.com

Verwandte Themen
Kai Holtkamp, Geschäftsfeldleiter Streckenhandel
Soennecken holt Mitglieder zu Muster-Event weiter
Der Zukauf von Z.A.S. stärkt die Pharma-Services der Rhenus-Gruppe. (Bild: Rhenus Office Systems)
Rhenus Archiv Services kauft Z.A.S. weiter
Dirk Leischner, Beauftragter für das Umweltmanagement bei Soennecken, und Evelyn Wieland, zuständig für den Fuhrpark, mit dem ersten Elektrofahrzeug
Soennecken kauft Elektrofahrzeug weiter
Nachhaltigkeit als Ziel definiert: Kaiser+Kraft-Firmenzentrale in Stuttgart
Kaiser+Kraft im Finale beim CSR-Preis weiter
Takkt-Zentrale in Stuttgart (Bild: Takkt AG)
Takkt mit erfolgreichem Geschäftsjahr 2016 weiter
Offen für alle Fachhändler: die Lieferantenmesse während des duo-Unternehmerforums
Lieferantenmesse offen für alle Fachhändler weiter