BusinessPartner PBS

Office Depot weiter in den roten Zahlen

  • 26.07.2011
  • Handel
  • Michael Smith

Der Anbieter von Büroartikeln und -dienstleistungen hat im zweiten Quartal des Geschäftsjahres einen Umsatz von 2,7 Milliarden US-Dollar erzielt. Gegenüber dem Vorjahresquartal ging der Umsatz um zwei Prozent zurück.

Der Nettoverlust belief sich im zweiten Quartal auf 29,3 Millionen US-Dollar nach einem Verlust von 25,1 Millionen. US-Dollar im Vorjahrzeitraum. Die Ergebnisse beinhalten nach Angaben des Unternehmens Einmalzahlungen für Restrukturierungsmaßnahmen sowie Investitionen um die Effizienz des Konzerns zu steigern. Ohne diese Sonderkosten hatte der Verlust nur 17 Millionen US-Dollar betragen.

Im Einzelhandelsgeschäft in Nordamerika setzte Office Depot 1,1 Milliarden US-Dollar um und muss somit einen Rückgang von zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahr hinnehmen. Der operative Gewinn dieser Sparte sank von neun auf drei Millionen US-Dollar. Auch im Streckengeschäft in Nordamerika muss das Unternehmen mit einem Umsatz von 803 Millionen US-Dollar einen Rückgang von zwei Prozent hinnehmen. Jedoch konnte die Sparte ihren operativen Gewinn von 14 Millionen US-Dollar im Vorjahr auf 45 Millionen US-Dollar steigern. Die internationale Sparte konnte ihren Umsatz um sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 827 Millionen US-Dollar steigern. Der Gewinn der Sparte ging von 19 auf 13 Millionen US-Dollar zurück.

Kontakt: www.officedepot.com

Verwandte Themen
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter