BusinessPartner PBS

Cartridge World eröffnet weiteren Standort

Cartridge World Deutschland hat am 17. November einen weiteren Shop in Mönchengladbach eröffnet. Der neue Shop ist mittlerweile der 49ste in Deutschland.

Auf ca. 90 m² vereint der Shop in der Nähe der Fußgängerzone Produktionsstätte und Verkaufsbereich unter einem Dach. Das Prinzip: Der Kunde bringt seine leere Tintenpatrone oder Tonerkartusche zu Cartridge World und wartet auf die Wiederbefüllung oder kauft im Austausch eine befüllte Patrone oder Kartusche. Im Nebengeschäft verkaufen die Shops auch Druckerzubehör aller Art wie Spezialpapier für den Fotodruck sowie ein komplettes Sortiment an Markenpatronen.

Das Franchise-Partner Konzept der Refiller-Kette hat Janina Mosca überzeugt. Die gelernte Mediengestalterin lernte das Konzept direkt aus der Praxis kennen. Zehn Monate lang arbeitete sie in einem bereits bestehenden Cartridge World in den Bereichen Einkauf, Technik und Verkauf, als sie sich entschloss, selber Franchise-Partnerin zu werden. „Das Ladenlokal in einem Mischgebiet mit einem Gewerbe- und einem Wohnanteil haben wir selbst aufgetan“, so Mosca. „Die Grundausstattung erfolgte dann durch die Franchise-Zentrale.“ Werkstatt und Verkaufsbereich werden in dem Geschäft optisch voneinander getrennt, das Büro wird in der Nähe ausgelagert. Neben der Wiederaufbereitung von Druckerpatronen soll ein weiterer Schwerpunkt auf ein breites Sortiment an Büromaterial gelegt werden.

Erst Angestellte - dann Cartridge World Markenunternehmerin: Janina Mosca mit ihrer Mitarbeiterin Julia Schlig (v.l.n.r.)
Erst Angestellte - dann Cartridge World Markenunternehmerin: Janina Mosca mit ihrer Mitarbeiterin Julia Schlig (v.l.n.r.)

Erst Angestellte - dann Cartridge World Markenunternehmerin: Janina Mosca mit ihrer Mitarbeiterin Julia Schlig (v.l.n.r.)Kontakt: www.cardridgeworld.de

Verwandte Themen
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter