BusinessPartner PBS

Office Depot mit deutlichem Gewinnrückgang

  • 27.02.2008
  • Handel
  • Werner Stark

Der hinter Staples zweitgrößte Büroproduktehändler in den USA musste im vierten Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres einen Gewinnrückgang von 85 Prozent verkraften.

Der Nettogewinn belief sich demnach auf 18,8 Millionen Dollar nach 126,6 Millionen Dollar im vergleichbaren Vorjahresquartal. Laut Firmeninfo beruht der deutliche Rückgang insbesondere auf Einmaleffekte wie einem Immobilienverkauf im vergangenen Schlussquartal. Der Umsatz ist im vierten Quartal um ein Prozent auf 3,87 Milliarden Dollar gewachsen.

Den Grund für das schwache vierte Quartal begründet Office Depot mit höheren Ausgaben und niedrigeren Umsätzen vor allem im Heimatmarkt. So reduzierten sich die Umsätze in den 1158 Fachmärkten in den USA und Kanada um drei Prozent auf 1,7 Milliarden Dollar. Im internationalen Geschäft sank der operative Gewinn von 77 auf 60 Millionen Dollar, was vor allem mit der verhaltenen Nachfrage im wichtigen britischen Markt begründet wird. Im gesamten abgelaufenen Geschäftsjahr konnte der Umsatz um drei Prozent auf 15,5 Milliarden Dollar gesteigert werden; der Gewinn ging von 503 auf 396 Millionen Dollar zurück.

Kontakt: www.officedepot.com

Verwandte Themen
Treffpunkt Berlin (von links): René Dreske (Geschäftsführer Soldan) und Felix Menze (Geschäftsführer Menze&Menze) bei der Eröffnung (Bild: Kathleen Friedrich)
Soldan und Menze&Menze eröffnen „Symbiose Berlin“ weiter
Viele Themen auf der bueroboss.de-Vertriebstagung
bueroboss.de-Tagung zu „Mehr Vertriebspower!“ weiter
Office Depot Europe investiert in E-Commerce weiter
Startseite von www.schaefer-shop.at: Zum Angebot zählen Produkte fürs Büro, für Lager und Betrieb. (Monitorbild: Thinkstockphotos 166011575)
Schäfer Shop als „Bester Online Shop“ ausgezeichnet weiter
Gemeinsamer Auftritt: PapierFischer führt der Onlineshop von Schacht & Westerich weiter
PapierFischer übernimmt Onlineshop von Schacht & Westerich weiter
Spendenübergabe an den Tierschutzverein Freising: (v.l.) Michi Kasper von Kasper Communications, Manuel Thalhofer von Werbetechnik Thalhofer, der Künstler Michael Graf mit Hund Lucy, Martin Steyer von printvision, Joseph Popp und Rosemarie Stein vom Tiers
printvision investiert in Charity-Projekte weiter