BusinessPartner PBS

Staples holt Ex-Spicers-Chef Rob Vale

  • 27.03.2009
  • Handel
  • Werner Stark

Der weltweit führende Büroartikelanbieter hat heute die Ernennung von Rob Vale zum Presidenten der Europa-Devision bekannt gegeben.

Vale war bis vor kurzem noch als CEO beim britischen Großhändler Spicers aktiv. Zuvor war er als Senior Vice President bei Office Depot für das Europa-Geschäft und davor als Managing Director für europäische Tochtergesellschaften von Lyreco aktiv. Er berichtet in seiner neuen Position direkt an Peter Ventress, President von Staples International.

Bei Staples übernimmt Rob Vale die Leitung der neuen regionalen Management-Struktur in Europa mit den Regionen Benelux, Mittel-, Nord- und Südeuropa sowie Großbritannien/Irland. Er wird zudem die Verantwortung der kürzlich in Europa eingeführten Eigenmarken-Strategie tragen. Das Ziel besteht dabei darin, "allmählich zu einer einzigen Staples-Marke überzugehen". Nach der Übernahme des Wettbewerbers Corporate Express Mitte des vergangenen Jahres steht Staples derzeit mitten im Integrationsprozess.

Kontakt: www.staples.com

Verwandte Themen
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter
Andy Vögtli (rechts) hat seine Anteile an der Schoch Vögtli AG an Thomas Schoch übergeben.
Geschäftsübergabe bei Schoch Vögtli weiter
Mit der Zustimmung der Aktionäre ist die Akquisition von Staples durch die Private-Equity-Gesellschaft Sycamore Partners abgeschlossen.
Sycamore Partners schließt Staples-Akquisition ab weiter