BusinessPartner PBS

Neth wird Partner-Managerin bei Kyocera

  • 27.04.2012
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Als neue Partner-Managerin bei Kyocera verantwortet Annette Neth seit dem 1. April die Weiterentwicklung der Partnerbasis. Hierzu arbeitet sie eng mit dem Vertrieb und Service zusammen.

Die 37-Jährige fungiert als Hauptansprechpartnerin für alle Themen rund um das Partnerprogramm des japanischen Drucker- und Kopiererherstellers. Sie ist bereits seit zehn Jahren für den japanischen Drucker- und Kopiererhersteller tätig. In ihrer Position als Spezialistin Channel Marketing unterstützte Neth zuletzt in enger Abstimmung mit dem Vertrieb und dem Service die Partner bei ihren Marketing- und Vertriebsaktivitäten. Als Partner-Managerin ist sie nun für sämtliche Themen zum neuen Kyocera-Partnerprogramm verantwortlich. Seit Anfang April 2012 können sich Partner unabhängig vom jeweiligen Vertriebskanal für das Partnerprogramm qualifizieren. Dementsprechend wird vor allem die Weiterentwicklung der Partnerbasis zu Annette Neths Aufgaben gehören. In ihrer neuen Funktion berichtet sie an die Abteilungsleiterin Channel Marketing Carolyn Lüdtke.

Kontakt: www.kyocera.de; www.kyoceradocumentsolutions.de

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter