BusinessPartner PBS

Büroprofi-Gruppe startet mit Plus

  • 27.06.2012
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Die Händler des Netzwerks Büroprofi konnten in den drei ersten Monaten des Jahres in einem wettbewerbsintensiven Umfeld nur ein leichtes Umsatzwachstum realisieren.

Wie Richard Scharmann, der Vorstand der PBS Holding auf dem Partnertreffen der B2B-Handelsspezialisten in Klagenfurt erklärte, sind die Umsätze der Mitglieder in diesem Zeitraum im Durchschnitt um 1,58 Prozent gewachsen. Mitglieder, die zugleich als Skribo-Partner geführt werden, konnten dagegen im Durchschnitt nur einen leichten Rückgang des Geschäfts (um -0,53 Prozent) erreichen. Der Außenumsatz der Büroprofi-Gruppe hat im vergangenen Jahr rund 65 Millionen Euro betragen. Das bedeutet bei insgesamt 133 Mitgliedern einen durchschnittlichen Umsatz je Händler von 470 000 Euro pro Jahr. Aktuell gibt es 93 Fachhändler aus Österreich, 37 aus Deutschland sowie je eines in Tschechien, der Slowakei und Italien.

Kontakt: www.büroprofi-deutschland.de, www.pbs-holding.at

Verwandte Themen
dokuworks-Geschäftsführer Markus Weber gemeinsam mit Prokuristin Binaca Reeh
Bianca Reeh wird Prokuristin bei dokuworks weiter
Büroprofi-Gruppe beim Treffen in Fulda: Im November sollen die ersten Partner mit dem neuen Online-Shop starten.
Büroprofi vor dem Start des neuen Webshops weiter
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter