BusinessPartner PBS

HDE mit Klarstellung zum „Glühbirnenverbot“

  • 27.08.2009
  • Handel
  • Jörg Müllers

Nach Angaben des Hauptverbands des Deutschen Einzelhandels (HDE) fordere derzeit die Deutsche Umwelthilfe Händler fälschlicherweise zu einem Verkaufsstopp von herkömmlichen Glühbirnen auf.

Der HDE stellt dazu klar, dass der Handel trotz Inkrafttreten der 1. Stufe der Verordnung zum Glühlampenausstieg Warenbestände solche Leuchtmittel auch nach dem Stichtag 1. September 2009 noch abverkaufen darf. „Das sieht die Verordnung vor“, erklärte Sonja Ziegler, umweltpolitische Expertin des HDE. Zunächst dürfen matte Glüh- und Halogenlampen sowie klare 100-Watt-Lampen nicht mehr auf den europäischen Markt gebracht werden. Der Einzelhandel sei gefordert, seine Kunden über die neuen Regelungen aufzuklären und sein Sortiment anzupassen. „Der Handel ist dafür gewappnet. Händler schulen ihr Verkaufspersonal, bieten kostenfreie und zielgruppenorientierte Informationen an. Hierzu zählen Broschüren, die gemeinsam mit Herstellern und Verbraucher- und Umweltverbänden erarbeitet wurden“, so Sonja Ziegler. Für ausreichende Alternativen zu den verbotenen Lampen könnten jedoch einzig die Hersteller sorgen.

Kontakt: www.bbw-online.de, www.einzelhandel.de

Verwandte Themen
Treffpunkt Berlin (von links): René Dreske (Geschäftsführer Soldan) und Felix Menze (Geschäftsführer Menze&Menze) bei der Eröffnung (Bild: Kathleen Friedrich)
Soldan und Menze&Menze eröffnen „Symbiose Berlin“ weiter
Viele Themen auf der bueroboss.de-Vertriebstagung
bueroboss.de-Tagung zu „Mehr Vertriebspower!“ weiter
Office Depot Europe investiert in E-Commerce weiter
Startseite von www.schaefer-shop.at: Zum Angebot zählen Produkte fürs Büro, für Lager und Betrieb. (Monitorbild: Thinkstockphotos 166011575)
Schäfer Shop als „Bester Online Shop“ ausgezeichnet weiter
Gemeinsamer Auftritt: PapierFischer führt der Onlineshop von Schacht & Westerich weiter
PapierFischer übernimmt Onlineshop von Schacht & Westerich weiter
Spendenübergabe an den Tierschutzverein Freising: (v.l.) Michi Kasper von Kasper Communications, Manuel Thalhofer von Werbetechnik Thalhofer, der Künstler Michael Graf mit Hund Lucy, Martin Steyer von printvision, Joseph Popp und Rosemarie Stein vom Tiers
printvision investiert in Charity-Projekte weiter