BusinessPartner PBS

Soennecken Expo startet am Mittwoch

  • 27.09.2010
  • Handel
  • Werner Stark

Wenige Tage vor Beginn laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren: 112 Aussteller werden am 29. und 30. September in den Kölner MMC Studios Trends, Angebote und Innovationen exklusiv für Soennecken-Händler präsentieren.

„Die diesjährige Expo wird ein echtes Shopping-Paradies für unsere Händler“, freut sich Expo-Organisator Nils Goldstein. „So viele attraktive und exklusive Angebote gab es noch nie - und in der neuen Location kann man sich bei bester Verpflegung entspannt nach Neuigkeiten umsehen und mit Kollegen austauschen.“ Vorteile versprechen auch die Kurzpräsentationen, Workshops und Prämierungen: „Für unsere Mitgliedshändler und ihre Mitarbeiter bieten wir vom Chef bis zum Azubi praxisnahe Themen, und natürlich kommt auch der gesellige Teil bei der Abendveranstaltung im RheinEnergiestadion nicht zu kurz..“

Auf der Soennecken-Website kann der ausführliche Ausstellerkatalog mit allen Sonderangeboten und dem kompletten Workshop-Programm herunterladen werden. Hier gibt es zudem alle Infos und Kontaktdaten, um Termine mit einzelnen Ausstellern abzusprechen und den Expo-Besuch von A bis Z zu planen.

Kontakt: www.soennecken.de

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter